30.07.08 10:07 Uhr
 16.138
 

"RTL"-Star Thomas Tepe: Ist er ertrunken?

Der Star aus "Ich heirate einen Millionär" wird seit vier Tagen vermisst. Angeblich ist er bei dem Versuch, seine dreijährige Enkelin zu retten, verstorben.

Passiert sein soll das alles auf dem mecklenburg-vorpommerischen Tollensesee. Thomas Tepe ist 55 Jahre alt.

Es wird vermutet, dass eine Welle seine dreijährige Enkelin in den See riss. "Inzwischen besteht kaum noch Hoffnung", so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ALeX_96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, RTL
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2008 10:16 Uhr von ionic
 
+40 | -5
 
ANZEIGEN
aahm: warum machst du die "" um rtl rum und net um star? oO

na ja ansonten sind deine news doch recht... dürftig...
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:19 Uhr von FAC223
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, da ist nichts passiert.

Zur Story:
Der Star aus "Ich heirate einen Millionär", wenn man dann Star ist, was ist jemand der über 15 Filme gedreht hat? Freund von mir hat bei einer Gerichtsshow mitgemacht, ist er nun ein Star? Falls ja, dann verkauf ich Informationen über ihn an die Bild. Dann können sie titeln, neue News aus dem Bekanntenkreis.
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:30 Uhr von tigga01
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
D-Prominenz, mehr ist das auch nicht. Aber was ist mit der Enkelin?

Mein Beileid den Angehörigen.
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:33 Uhr von Bokaj
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@ ionic @ tigga01: Ich hatte den gleichen Gedanken. :-)


Die Enkelin ist auch ertrunken. :-(
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:44 Uhr von artefaktum
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ertunken? Wie schecklich! ;-)

Aber mal im Ernst: Kann den Fehler in der Headline nicht mal jemand korrigieren?
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:53 Uhr von stern2008
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
coole Überschrift...ertunken und vopo ist auch nicht schlechter :)
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:54 Uhr von Talena
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Also das der Mann mit den Kindern im Motorboot fährt und keiner Rettungswesten trägt, ist unverantwortlich. Das dreijährige Kind ist auch ertrunken. Diese Nachricht finde ich persönlich schlimmer.
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:02 Uhr von teppas
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
star? naja als ich "RTL-Star" gelesen hab, hätt ich ja schon jemand anderes erwartet als den Millionär aus der Sendung...
Ich mein es ist ja nicht mal der Moderator der Sendung.
Da könnte ja auch irgendjemand aus einem Beitrag zum Thema Fettsucht bei Punkt12 als RTL-Star bezeichnet werden.

gruss Teppas
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:03 Uhr von Kirifee
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jeden sommer liest man immer wieder solche News, es sollte Verboten sein Kinder ohne Rettungsweste auf kleinen Boten mit zunehmen und wer erwischt wird sollte ein hohes Bußgeld Zahlen da sowas wirklich lebens gefährlich ist, selbst wenn das Kind Schwimmen könnte.

Immer wieder die armen Kinder... nur weil ihre Eltern/Großeltern/Aufsichtspflichtigen oder wer auch immer zu doof ist auf die Sicherheit zuachten... mein Beileid
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:03 Uhr von gen-X
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
als erstes: natürlich mein beileid, falls er verstorben sein sollte...aber ich kenne weder die sendungen noch den typen...star?
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:46 Uhr von Hady
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Noch nie von ihm gehört.
Tragischer Unfall, vor allem wo ja anscheinend das Kind auch ertrunken ist.
DAS ist IMHO die deutlich größere Tragödie. Wenn ich wählen müsste, ob ich ein Kleinkind aus dem Wasser ziehe oder den 55-jährigen Möchtegern-RTL-Star, da hätte der Opa leider schlechte Karten bei mir.
Kommentar ansehen
30.07.2008 14:52 Uhr von Rixa
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
News schlecht: Die News ist lückenhaft und schlecht wiedergegeben.


"Es wird vermutet, dass eine Welle seine dreijährige Enkelin in den See riss."

Wie stand sie am Ufer und wurde mitgerissen?

War sie auf einem Boot unterwegs?

Dass das kleine Kind ertrunken ist, steht in deiner News auch nicht drin.
Kommentar ansehen
30.07.2008 16:06 Uhr von Cursty1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist das derselbe: über den die Nachrichten berichtet haben?"Großvater ertrank, nachdem er dreijährige Enkelin retten wollte". Oder sind das zwei verschiedene Fälle?. Was ich gehört habe, ist der Großvater (ist das nun der RTL Star?) mit seinen 3 Enkeln rausgefahren und keiner trug eine Rettungsweste. So was ist unverantwortlich, gerade als Großvater hat man doch das Kindergroßziehen schon mal mitgemacht. ich würde mich so was nie trauen, selbst mit nur 2 Kindern und auch dann nicht, wenn beide gute Schwimmer wären und ich bin bestimmt nicht überängstlich. Ich lasse meine kleine Tochter auch mal alleine zu mir in die Arbeit fahren, mit U-Bahn und Bus, aber mit Handy in der Tasche, ich denke, der gesunde Menschenverstand sagt einem doch, wo die Grenzen sind. Arme Eltern
Kommentar ansehen
30.07.2008 16:26 Uhr von Miem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne Rettungsweste: das kann ich auch nicht verstehen. Wir waren letztes Jahr auf einer Grillparty und der Veranstalter kündigte an, dass er sein Boot mitnehme, um die Kinder auf der Bille spazieren zu fahren - mitten im Hamburger Wohngebiet. Wir kamen daraufhin mit Rettungsweste für unsere Dreijährige und wurden mit: "Prima, dann können ja zwei gleichzeitig fahren, wir haben nur eine." begrüßt - Rettungsweste war selbstverständlich für die 4 dreijährigen, obwohl jede bei Papa auf dem Schoß saß.

Laut Quelle hatten die zu dem Zeitpunkt Windstärke 4, da fahren manche Segler nicht mal mehr raus - und dann noch ohne Westen?
Kommentar ansehen
30.07.2008 17:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer ist das? tragische sache wenn das so stimmt, aber wer ist das? ich heirate einen millionär hab ich auch noch nie gehört.....
Kommentar ansehen
30.07.2008 21:40 Uhr von blumento-pferde
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ ist so ein Hochstapler, dem glaube ich nichtmal, dass er tot ist.
Kommentar ansehen
30.07.2008 21:54 Uhr von Ötschie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Den Kerl "Star" zu nennen find ich auch ein bisschen übertrieben...bisher kannte den doch noch niemand oder?

ansonsten...sehr traurige Geschichte...
Kommentar ansehen
31.07.2008 00:39 Uhr von ollolo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
WER: ist Thomas Tepe?
Ein Star? Ganz sicherlich nicht, sonst hätte man den Namen schonn mal gehört. Mir ist aufgefallen, daß falle, die mal irgendwo im Fernsehen aufgetreten sind, plötzlich als "Star" bezeichnet werden.....ist ja wohl leicht übertrieben.....
Kommentar ansehen
31.07.2008 00:44 Uhr von ollolo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry, in meinem Kommentar sind ein paar Fehler drin. Wer sie findet, darf sie sich an die Backe heften.....
Ich hab mir gerade mal das Foto bei "Bild.de" angeschaut, ich kenne den Typ noch nicht einmal vom sehen.........
Muss ja der absolute Superstar gewesen sein, der Typ.......
Kommentar ansehen
31.07.2008 07:14 Uhr von chrisdeburg
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmmmm: RTL- STAR???? na ich weiß ja nicht.
Wer fährt auch ohne RETTUNGSWESTEN mit 3 Kindern

unverantwortlich sag ich bloß
Kommentar ansehen
31.07.2008 10:54 Uhr von Opischmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin aus dem Ort wo es passiert ist Als der Ort heißt erstmal Neubrandenburg(17034) und es stimmt das hier vor 4 Tagen ein 55-jähriger Mann beim Rettungsversuch seiner 3-jährigen Enkelin(konnte nicht schwimmen) ums leben gekommen. Die Leiche des kleinen Mädchen könnte schon kurze Zeit später durch die eintreffenden Rettungskräfte geborgen werden. Die Leiche des 55-jährigen Mannes ist weiterhin im See verschollen. Die beiden Personen waren auf einem kleinen privaten Motorboot unterwegs uns saß ganz vorne auf dem Boot und das ist sie ins Wasser gefallen. Das Mädchen könnte nicht schwimmen und war auch nicht durch eine Schwimmweste oder weiteres abgesichert. Wie der Mann jedoch bei dem Rettungsversuch ums leben kam steht noch nicht fest...die Polizei ermittelt..
Kommentar ansehen
01.08.2008 23:01 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also der Name: sagt mir auch nix aber von dem Typen, der RTL verarscht hat, habe ich mal gehört (siehe Quelle).

Ansonsten sollte der echt wissen, daß Kinder nicht ohne Schwimmwesten oder wenigstens Flügel aufs Wasser sollten!

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?