29.07.08 19:22 Uhr
 1.249
 

Mülheim: Elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht

Ein bis heute unbekannter Mann hat in Mülheim ein elfjähriges Mädchen sexuell missbraucht. Im Flur eines Mehrfamilienhauses hatte sich der Mann hinter einer Tür versteckt und auf eine gute Gelegenheit gewartet, das Mädchen abzufangen. Im Flur des Hauses kam es dann zu dem sexuellen Missbrauch.

Jedoch wehrte sich das Mädchen, was den Täter veranlasste, die Flucht zu ergreifen. Die Tat fand am Samstag, den 19.07.08 in den frühen Abendstunden gegen 18:45 Uhr statt. Nun bittet die Polizei um Mithilfe der Bevölkerung und hat zu diesem Zweck ein Phantombild des Täters erstellt.

Das Alter des Mannes wird zwischen 30 und 40 Jahren angegeben, die Haarfarbe ist schwarz. Er sah südländisch und war mit einer hellblauen Jeans und einem schwarzen T-Shirt bekleidet. Weiter trug er Turnschuhe des Herstellers "Nike". Hinweise können unter der Rufnummer 0201-829-0 abgegeben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Mädchen
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2008 19:24 Uhr von R3plic4tor
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:42 Uhr von kleiner erdbär
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ R3plic4tor: ähm ... das is ja mal wieder n echt toll durchdachter kommentar:
deutsche täter soll man also lebenslang einsperren & ausländische täter zurück in die heimat fliegen, damit sie dann dort als belohnung für ihre tat weng in der sonne liegen & sich die eier kraulen können, ja?!?

dieses blinde "ausländer abschieben" - geschreie geht mir echt aufn senkel - egal woher jemand kommt: wer hier scheisse baut muss auch hier dafür bestraft werden - nach deutschen gesetzen und unabhängig von der herkunft!!!


in sachen WIRKLICH lebenslänglicher knast stimme ich dir allerdings uneingeschränkt zu...
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:43 Uhr von Jooni
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ R3plic4tor: solche reaktionen sind nicht angebracht meiner meinung nach.
vergewaltigung-> heisst nicht gerade, dass es ein ausländer war.
:-S

tragisch, was heutzutage passiert in unserer welt.
was die strafe angeht, bin ich jedoch gleicher meinung.
-> lebenslänglich für vergewaltiger. <-
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:55 Uhr von R3plic4tor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Wer sagt das beim Abschieben sie ohne Konsequenzen leben? Desweiteren wenn man sich das Bild anschaut, und auch die Textstelle "südländischer Herkunft" war es sicher ein Deutscher :) Ausserdem sagte ich niemals Vergewaltigen=Ausländer..
Kommentar ansehen
29.07.2008 20:33 Uhr von 102033
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Sex im Hausflur? Für so etwas konnte er wohl keine erwachsene Frau begeistern, der Trottel.
Kommentar ansehen
08.08.2008 22:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heute erst wieder: eine News von einem "Kinderfreund" geschrieben.
Und der kam mit zwei Jahren o.Bew. weg und stellt nach Gutachter "keine Gefahr für die Allgemeinheit dar".
Da kann ich nur eins machen: "kopfschüttel* wie in dem Fall.

Nicht mal eine Einweisung in eine Psychatrie...!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?