29.07.08 19:06 Uhr
 2.396
 

Düsseldorf: Kfz-Zulassung nur mit Parkplatz?

Verkehrschaos in der Düsseldorfer City. Deshalb denkt die Kandidatin für den Oberbürgermeisterposten Kortmann daran, die Zulassung eines Pkws vom Besitz eines Stellplatzes abhängig zu machen.

In den Wohnvierteln von Düsseldorf gibt es zu wenig Parkplätze. In der Vergangenheit wurde gebaut, ohne dort auch notwendige Parkplätze für die Bewohner einzurichten.

Kortmann möchte auch, dass Autos, welche Rettungswege zuparken, rigoros abgeschleppt werden. Sie betont, dass dies nicht erst im Ernstfall passieren darf.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Düsseldorf, Zulassung, Parkplatz
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2008 19:08 Uhr von michel29
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
fast wie in Tokio, aber ob so eine Aussage im Wahlkampf sooo gut ankommt, bleibt abzuwarten.
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:15 Uhr von kidneybohne
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
waaa totaler schwachsinn...wer zuerst kommt kommt nun zuerst oder was will die?
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:16 Uhr von Paddex-k
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Irgendwie: hören die Bösartigkeiten der politischen Elite wohl nie auf! Jeden tag wird eine neue Sau durchs Dorf getrieben um das Volk zu demütigen! Abschaum kann ich da nur sagen!!!
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:40 Uhr von ThomasHambrecht
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ja - und Zulassung nur mit Bankkonto ist auch eine neue Sitte in vielen Städten. Damit die Leute auch die KFZ-Steuer bezahlen wird argumentiert. Was natürlich Quatsch ist, wenn das Konto beim Einzug leer ist.

Ausserdem ist es gegen die Persönlichkeitsrechte, wenn jemand kein Konto hat.

Ich denke 50% parken auf normalen freien Parkplätzen ohne jedes Anrecht - müssten ergo ihre Zulassung abgeben.
Kommentar ansehen
29.07.2008 20:24 Uhr von C-Flip
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
sowas: kann sich nur jemand ausdenken, der einen Stellplatz sicher hat ;-)
Kommentar ansehen
29.07.2008 20:54 Uhr von Highmaster
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
sag ich ja immer: bald haben nur noch Reiche das Recht Auto zu fahren, Ihre Wohnung zu heizen, im Restaurant essen zu gehen und Urlaub zu machen. Wan scheißt den Politheinis mal endlich einer vorm Bug oder werde ich tatsächlich genötigt D´land zu verlassen.
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:04 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die Leute die mir oben Minus vergeben erteilen also gerne dem Finanzamt ihre Kontoermächtigung der Zulassungsstelle (z.B. Stuttgart, Berlin) und wollen dass man ohne Parkplatz auch keine Zulassung bekommt.

Interessante Statistik - hätte ich jetzt nicht geglaubt.
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:21 Uhr von SpeblHst
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Parkplatz: was ist das in einigen Städten? Wenn ich in eine Grossstadt fahre,weil meine Verwandten dort wohnen ,muss ich mein Auto zu Hause lassen und mit Bahn und Bus fahren. Ich kann nicht mal in meiner Heimatstadt mit dem Auto fahren ,weil es gibt auch bei uns keine Parkplätze.Darf ich dann auch kein Auto mehr haben ,weil ich keinen Privatparkplatz habe? Fragen darf man die Politiker ja nicht die haben doch alles was sie wollen.
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:32 Uhr von Sandkastengeneral
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Typisch: SPD, nur noch weltfremd -.-
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:46 Uhr von cookies
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
das ist ja wohl der Hammer: " In der Vergangenheit wurde gebaut, ohne dort auch notwendige Parkplätze für die Bewohner einzurichten."
Der Verbraucher, der ja möglichst viel konsumieren soll, muss dafür büßen, dass die Behörden irgendwann mal nicht aufgepasst haben?

Und müssen wir den Japanern alles nachmachen?
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:52 Uhr von Python44
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Frau hat bestimmt kein Auto: weswegen ihr das egal ist, denn als OB´in hat sie eh nen Chauffeur.

Nur kann man sich auch absichtlich die eigenen Wahlchancen torpedieren...
Kommentar ansehen
29.07.2008 22:10 Uhr von Thingol
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Wozu? Also abgesehn von den Anwohnern sollten eh kaum Leute mit dem Auto in die Innenstädte fahren. Mit Bus und Bahn gehts eh besser. - Jetzt gebt mir ein Minus! :-)
Kommentar ansehen
29.07.2008 22:15 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Ich glaub, wer arbeit hat, braucht ein Konto, hab ich mal gehört.
Kommentar ansehen
29.07.2008 22:46 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was wohl die Autoindustrie von diesem Vorstoß hält?
Ich vermute, nicht besonders viel....
Kommentar ansehen
29.07.2008 22:54 Uhr von CyG_Warrior
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Die Politik hat früher mal wieder geschlampt, nun sollen es (mal wieder) die Bürger ausbaden.....Herzlich willkommen im schönen, neuen Deutschland! *würg*

Nur gut, dass ich "auf dem Land" wohne...mein Beileid an die "Städter"!
Kommentar ansehen
30.07.2008 01:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@anderschd natürlich hat fast jeder ein Konto.
Aber trotzdem ziehe ich persönlich es vor meine Rechnungen selbst zu überweisen und nicht jedem einfach die volle Ermächtigung über mein Konto zu erteilen - vor allem nicht über mein Geschäftskonto.
Wenn Du eine kleine Firma hast und Dein Kontoauszug deutlich mehr als 100 Buchungen pro Monat enthält, werden Kontoermächtigungen zu einem Risiko.

Auch für kleine Autohändler ist es nicht ganz einfach die Autos für deren Kunden mit deren Bankvollmacht anzumelden.
Kommentar ansehen
30.07.2008 02:15 Uhr von Antibus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
am Ende läuft es doch darauf hinaus, dass Leute mit genügend Geld, die sich die dann teuer werdenden Parkplätze leisten können, auch Ihr Auto behalten können! Iss wohl nur Zufall, dass eine Politikern, die sich das leisten kann, auf so eine tolle Idee kommt!
Kommentar ansehen
30.07.2008 08:53 Uhr von Ic3frog
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hach ja...endlich sprichts mal einer aus auch wenn die bösen Hartzer dirs übel nehmen...haste recht mit dem zweiten teil deines kommentars

zu ersterem muss ich allerdings sagen, dass es natürlich häufig vorkommt, dass in zweiter reihe geparkt wird o.Ä, aber trotzdem rechtfertigt diese tatsache nicht eine Kfz-Zulassung nach Parkplatz, denn nur weil jemand vorweisen kann n stellplatz zu haben heisst das nicht, dasser nicht trotzdem in düsseldorf oder wo anders in zweiter reihe parkt, gelle?!

Also...Augen auf beim Autokauf
Ich persönlich fahr eh lieber Motorrad;)
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:28 Uhr von derSchmu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na is doch ideal die Innenstaedter duerfen keine Autos mehr haben...und die vom Land kriegen dafuer ihre Pendlerpauschale...
Das, was die Innenstaedter an KFZ-Steuer sparen, koennense fuer hoehere Lebenshaltunskosten (Miete etc) ausgeben und die Laendler bekommen ihre Fahrerei erstattet...
Und das dolle is doch fuer die Studenten...die besorgen sich nen Parkausweis und vermieten den an Leute, die n Auto zulassen wollen...die Stadt wird sauberer, weniger Verkehr...ach herrlich..dann passen auch endlich mal wieder dicken Wagenkolonnen der Regierung wieder durch die engen Gassen...

Demnaechst darf man wohl auch nur sterben, wenn man nen Platz auf nem Friedhof hat...

/ironie
Kommentar ansehen
30.07.2008 17:04 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quatsch: dann wird die innenstadt von düsseldorf bald eine geisterstadt. aber wenn sie´s so wollen.....

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?