29.07.08 15:47 Uhr
 1.353
 

Citroën: TV-Werbung in Großbritannien ist voller Nazi-Anspielungen - Kritik aus Deutschland

In Großbritannien läuft im Fernsehen ein TV-Spot für den Citroën C5. Man versucht in dieser Werbung zu zeigen, dass das französische Auto zuverlässig und perfekt ist. Dabei bedient man sich aber einiger fragwürdiger deutschen Klischees, die doch sehr an die Nazi-Zeit erinnern.

Deshalb gab es jetzt auch Kritik von Politikern aus Deutschland. Patrik Döring ist Politiker bei der FDP, er sagt: "Unterste Schublade, das Video zeigt nicht den Alltag des heutigen Deutschland". Silvana Koch-Mehrin, ebenfalls bei der FDP, findet die Vorgehensweise in dieser Werbung traurig.

"Wir sehen das alles als humorvolle Spasswerbung, die in unserem Haus alle Kontrollinstanzen durchlaufen hat", sagt Joanne Blake, die Sprecherin von Citroën in Großbritannien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, TV, Kritik, Großbritannien, Werbung, Nazi, Citroën
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2008 15:56 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
was soll das denn? guckt euch das video in der quelle an, is kaum zu glauben..
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:01 Uhr von Nothung
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
alt: diese "News" gab es vor Jahren schon bei SN.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:01 Uhr von borgworld2
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Naja bissl umgeändert und ein NPD Symbol am Schluss dann passt es doch wieder.

Was bitte hat dann ein franz. Auto damit zu tun?
Mal abgesehen, damit es genauso untergeht wie wir im WW2...
Wasn scheiss Spot!
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:05 Uhr von Zu_Doll
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Werbung lief vor ca. einem Jahr in Deutschland. Wieso regen sich die Politiker darüber jetzt schon wieder auf?
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:10 Uhr von Carry-
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Zu_Doll weil jetzt gerade sommer ist und nichts anderes passiert.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:13 Uhr von Oberhenne1980
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem gibts da nichts in dem Clip was auch nur annähernd als "Naziklischee" zu bezeichnen wäre. Eher als Klischee, das die Briten von uns "Krauts" haben, mehr aber auch nicht.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:19 Uhr von JCR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Uralt, außerdem werden in dem Spot offenbar Zeiten vor dem dritten Reich dargestellt (Schlagende Verbindungen, Frakturschrift, etc.).

Da will mal wieder eine völlig unbedeutende FDP-Schranze auf sich aufmerksam machen.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:21 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diesen Werbespot haben wir vor Monaten mal im Forum zerlegt..ist einiges Interessantes dabei rausgekommen, was man nicht auf den ersten Blick sieht.

http://www.shortnews.de/...


Die Briten eben..da ist doch fast immer von Nazis die Rede, wenns um Deutschland geht, sogar wenn es nur Waschbären sind :)
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:25 Uhr von Oberhenne1980
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ JCR: Frakturschrift und schlagende Verbindungen haben das 1000jährige Reich aber überlebt. ;)


Aber im Grunde hast du natürlich recht. Was da zu sehen ist, ist typisch Klischee-Deutsch, aber keinesfalls typisch-Nazi.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:33 Uhr von Mr.E Nigma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
schonwieder die Franzosen ... das regt mich langsam auf, können die Franzosen keine Autowerbung machen ohne die Deutschen dabei blöd anzumachen, steckt da soviel Neid in der Grand Nation ?

Liebe "Createur de Automobil" ... vielleicht einfach mal bessere Autos bauen, dann muß man nicht immer am Image der "Krauts" kratzen, sondern hat selbst eines!
Und mal unter uns, so ganz das ware ist´s ja auch nicht mehr mit den Deutschen "Überautos"!
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:33 Uhr von tigga01
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Wenn man da unbedingt Nazi Anspielungen reininterpretieren möchte geht das ganz gut. Finde aber das es in erster Linie eine Überspitzung von klischees ist.
Kommentar ansehen
29.07.2008 16:40 Uhr von ZTUC
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hab damit kein Problem: "Unterste Schublade, das Video zeigt nicht den Alltag des heutigen Deutschland".

Seit wann zeigt ein Werbespot den Alltag? Offenbar denken die FDP-Politiker auch, dass es den Weißen Riesen und Fleckenzwerge gibt.

Ich hab mit dem Werbespot kein Problem, so wie ich auch kein Problem habe, wenn in Werbespots Italiener (man denke an die MediaMarkt Werbung vor der EM) oder andere Nationalitäten bissl auf die Schippe genommen werden.
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:00 Uhr von pentam
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Oberhenne: Naja, ein Reichsadler (der kurz zu sehen ist) ist schon ziemlich eindeutig.

Und auch das Bild eines Mannes mit strengem Scheitel und Schäferhunden vor einem großen Haus in den Bergen weckt gewisse Assoziationen. ;-)
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:11 Uhr von pentam
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nachtrag: und was das Alter dieses Werbespots angeht: das ist eine schweizer Quelle... die Schwizzer sind ja bekanntlich ein wenig laaaangsaaaamer (wo wir grade beim Spiel mit Klischees sind) :D
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:11 Uhr von Port
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
najaaa finde auch, dass es nur eine Überspitzung von Klischees ist, und nur Nazi-Anspielungne enthält, wenn man es ganz dolle reininterpretieren will...

Im übrigen sagt der letzte Satz im Spot "New Citroen C5. Unmistakebaly German" ... was ja eine Verneigung vor deutschen Automachern ist, mit dem Zusatz "Made in France", was aussagen soll: wir Franzosen können das auch.

Also ist der Spot gar nicht Anti-Deutsch, sondenr genau das Gegenteil... oder?
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:23 Uhr von pentam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Port: Hat ja auch niemand gesagt, dass der Spot anti-deutsch ist. Kritisiert wird, dass man durch die Werbung auf den Gedanken kommen könnte, dass diverse mit der Nazizeit verbundene Klischees (Arier, Scheitel, Reichsadler,...) immer noch typisch deutsch sind.
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:24 Uhr von der_koelner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch wieder: mal klar. Die Deutschen, die Nazis. Selbst wenn es so sein würde, das da solche Anspielungen sind, was können wir heute dafür, was 1, 2 Generationen vor uns verbockt ?!
Kommentar ansehen
29.07.2008 17:45 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Boring und alt
Kommentar ansehen
29.07.2008 19:24 Uhr von FVA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Werbung ist ja voll geil, ich weiß nicht was ihr wollt.
Sobald es um 3 Reich geht hüpfen hier alle.
Kommentar ansehen
30.07.2008 09:44 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also ich finde: sie ebenfalls gut. So schlimm ist das nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
30.07.2008 17:16 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mein gott: das ist werbung für ein auto? man kann sich echt über scheiße aufregen? wollten die beiden nullen nur in die medien oder haben die echt nix besseres zu tun?
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:04 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
werbung ist werbung: und hat genau das erreicht was sie sollte. man spricht darüber. irgendeiner klickt sicher auch mal und guckt was für ein auto das ist...und daran denken werden die meisten hier auch öfter...also beruhigt euch.

bei euch ist jeder engländer ein inselaffe, jeder franzose ein froschfresser. da sind die bezeichnungen die wir bekommen noch relativ harmlos.

warum nehmen sich die deutschen so ernst? machen die engländer nicht. die franzosen schon mehr. aber die deutschen...die nehmen sich einfach zu ernst!
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:11 Uhr von vostei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seit ein großer französischer autohersteller: seine produkte hier in der werbung als weiches stangenweißbrot verkauft wundert mich nichts mehr.

die kampagne ist übrigens nicht alt und sie lief auch nicht in deutschen werbesendungen, aber in sendungen über werbespots - den weg hierher fand der spot (die spots - siehe @ mausens link hier im forum) via internet.
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:25 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jedes minus ist ein humorloser deutscher!

;-)
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:31 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kommentargeber ^^

döring. das etwa die frucht der liebe zwischen Göring und dem guten Admiral Dönitz?

wer weiss, wer weiss...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?