29.07.08 11:31 Uhr
 2.983
 

Mozilla stellt Vorabversion von Firefox 3.1 vor

Von den Mozilla-Entwicklern wurde eine Vorabversion des Browsers Firefox 3.1 vorgestellt. Die Softwareversion hat den Codenamen Shiretoko Alpa 1 und kann runtergeladen werden.

Firefox 3.1 verfügt über neue Verbesserungen und Funktionen, die ursprünglich die im Juni veröffentlichte Firefox-Version 3.0 beinhalten sollte.

Neue Verbesserungen sind u.a. eine Webseiten-Vorschau, die per Tab-Taste gesteuert wird oder die Rendering-Engine Gecko, die sich nun mehr an Web-Standards hält.


WebReporter: noflowers
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firefox, Mozilla
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2008 12:21 Uhr von fiver0904
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
hmm Um eine X.1 Version wurde doch noch nie so viel Troubel gemacht, ist es nur wegen den neuen Features?
Kommentar ansehen
29.07.2008 13:32 Uhr von Haschbeutel
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Nachdem 3.0 leider nicht ganz die erwartete Offenbarung war, diejeder sich wünschte, müssen sie halt nun anders die Kohlen aus dem Feuer holen.

Ich erinnere da nur an das Problem mit Firefox, transparente .png´s darzustellen. Da ging selbst meine Kiste biem Scrollen in die Knie :D
Kommentar ansehen
29.07.2008 14:08 Uhr von fiver0904
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Haschbeutel: Ich benutze FF seit 1.5 und ein Problem mit transparenten PNGs ist mir nicht bekannt zumal ich diese massig auf meinen HPs benutze :P
Verwechselst Du das möglicherweise mit dem Internet Explorer? Bis IE7 war dieser nicht in der Lage transparente PNGs darzustellen. Da leider immer noch einige mit IE7 abwärts unterwegs sind gibt es eine einfache HTML-Lösung:

<!--[if lt IE 7]>
<style type="text/css">
body {display: none;}
</style>
<meta http-equiv="refresh" content="0;
URL=http://deineseite.de/...">
<![endif]-->

"http://deineseite.de/..." durch eine "Fehlerseite" ersetzen auf die die IEler geleitet werden.
Für die militanten Alternativler gibt es da auch noch eine Möglichkeit die IEler ganz auszusperren, einfach "if lt IE 7" durch "if IE" ersetzen und das wars mit der riesen Arbeit um die ganzen Sonderanpassungen für den Microsoft Browser... :P
Kommentar ansehen
29.07.2008 14:59 Uhr von Haschbeutel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich rede z.B: davon, dass man ein Forum auf der neuen Woltlab 3 Basis laufen hat, und einen Stylebenutzt, der viele transparante Grafiken und ein großes BG.Bild verwendet.

Beim scrollen hat Mozilla jede Bewegung neu berechnet und die Rechner in die Knie gezwungen. Das wurde mit dem letzten Firefox Patch aber behoben und ist nun nichtmehr so ausgeprägt. Das Problem war ja auch bekannt und konnte auf vielen (Firefox)Technik-Webseiten nachgelesen werden.

Warum ich jetzt negative Punkte bekomme, weil ich die Wahrheit spreche, ist mir schleierhaft :D
Kommentar ansehen
29.07.2008 14:59 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
aber: sone tabvorschau kriegt man schon als add-on von hobbyprogrammierern, wenn ich mich nicht irre ^^
Kommentar ansehen
29.07.2008 15:20 Uhr von fiver0904
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kidney: Ja, kriegst Du:
http://www.basimo.de/...

Habe es mir auch angesehen und lange gebraucht, bis ich auf Tastaturkombination gekommen bin *lol*. Naja, sollte ein extra Button sein, bei den ganzen Kombis blickt doch keiner mehr durch...
Kommentar ansehen
29.07.2008 21:17 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
finde: ich auch, Wieso soviel Trubel? sind ja nur kleine Ergänzungen zur Version 3.0.
Kommentar ansehen
30.07.2008 00:12 Uhr von 102033
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ah, haben die Kinder wieder was zu spielen: Die Forums sind ja voll von Firefox-Kids.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?