29.07.08 09:23 Uhr
 333
 

Lufthansa legt wegen Streiks neun Maschinen still

Da auch das Technikpersonal der Lufthansa an den ver.di-Streiks teilnimmt, konnten neun Lufthansa Maschinen nicht gewartet werden und bleiben deshalb heute am Boden. Die Flugzeuge wären ursprünglich auf den Europastrecken eingesetzt worden.

Wie viele Flüge nun ausfallen, ist derzeit noch nicht bekannt. Die betroffenen Passagiere werden aber nach Möglichkeit auf andere Flüge umgebucht. Gestern kam es zu keinen streikbedingten Flugausfällen.

Insgesamt hat die Lufthansa über 500 Flugzeuge im Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maxpower226
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Streik, Lufthansa, Maschine
Quelle: www.echo-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.07.2008 07:47 Uhr von Maxpower226
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß verdient man als Lufthansa Mitarbeiter im Schnitt mehr als bei anderen Airlines, ob die Streiks nun berechtigt sind kann man deshalb nicht sagen. Selbst die Belegschaft ist da gespaltener Meinung.
Kommentar ansehen
29.07.2008 09:55 Uhr von Illus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Inzwischen steht deutlich mehr still: Nach anderen Quellen wurden bei der Lufthansa inzwischen über 70 Flüge gestrichen.

Eine große Mehrheit der Mitarbeiter hat sich in einer Urabstimmung für den Streik ausgesprochen. Das Angebot der Lufthansa liegt z.Zt. für den Zeitraum Juli 08 - Juni 09 bei 4,6 % Erhöhung und von Juli 09 - Feb 10 bei 2,1 % plus eine geringe Einmalzahlung.
Angesichts der Inflationsrate halte ich die Forderungen von ver.di nicht für überzogen.
Kommentar ansehen
29.07.2008 10:25 Uhr von Onkeld
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
einfach nur: eine frechheit, diese erpressung....
Kommentar ansehen
29.07.2008 10:26 Uhr von Onkeld
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
edith meint: die "fähigkeit" ein halbes land lahmzulegen dürfte gar nciht existieren.
Kommentar ansehen
29.07.2008 10:33 Uhr von mymomo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bin gestern noch lufthansa geflogen von boston nach frankfurt...

hatte eigentlich nicht das gefühl das dort gestreikt würde...
außer vielleicht an der zollstelle...dort stand keiner - was auch gut so war ;o)
Kommentar ansehen
29.07.2008 10:37 Uhr von Illus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Onkeld: eine frechheit, Menschen für ihre Arbeit nicht anständig zu entlohnen. Besonders in einer Zeit wo die Jobangebote überschaubar sind, empfinde ich das wie eine Erpressung.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?