28.07.08 18:16 Uhr
 113
 

Spiel 77: Über eine Million Euro gehen an Tipper aus Mecklenburg-Vorpommern

Im Rahmen der Ziehung der Lottozahlen am vergangenen Samstag gewann ein Spielteilnehmer aus dem Uecker-Randow-Kreis (Mecklenburg-Vorpommern) 1,07 Million Euro beim Spiel 77.

Damit geht in diesem Jahr bereits zum dritten Mal eine Lotto-Million in das nordöstliche Bundesland.

"Den Glücksschein hatte er erst am Freitag mit einem Spieleinsatz von nur 6,25 Euro abgegeben", so die Lottogesellschaft. In Mecklenburg-Vorpommern haben mittlerweile 34 Tipper Millionengewinne gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Spiel, Million, Tipper, Mecklenburg-Vorpommern
Quelle: www.mvregio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?