28.07.08 14:33 Uhr
 9.842
 

Sachsen: 20-Jähriger malt Hakenkreuze auf Kinder

In einem Kindererholungszentrum bei Weißwasser (Sachsen) hat ein 20-jähriger Mann am vergangenen Wochenende Kinder mit Hakenkreuzen und Hitlerbärten bemalt. Die Eltern eines der drei betroffenen Kinder erstatteten am vergangenen Samstag Anzeige.

Lothar Karger ist Chef des Kindererholungszentrums und Bürgermeister der Gemeinde Gablenz, er verurteilte den Vorfall heftig. Karger wies darauf hin, dass der junge Mann nicht zum Personal des Ferienlagers gehörte. Er hat sich ohne Erlaubnis zum Lager Zutritt verschafft.

Wegen Hausfriedensbruch hat der Leiter des Kindererholungszentrums auch schon Anzeige gegen den 20-Jährigen erstattet. Der junge Mann hat bereits die Tat gestanden. Allerdings, so die Polizeidirektion Oberlausitz-Niederschlesien, aus Dummheit und Übermut und nicht aus politischen Gründen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Sachsen, Hakenkreuz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2008 14:37 Uhr von R3plic4tor
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
lol: Was wollte er damit erreichen? ^^
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:44 Uhr von Carry-
 
+109 | -10
 
ANZEIGEN
hmm: ich finde es viel schlimmer, dass sich irgendein typ einfach so zutritt zu dem erholungsheim verschaffen und kinder bemalen kann, ohne dass dies jemanden auffällt. er hätte auch weitaus schlimmere dinge mit dem kindern anstellen können.
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:48 Uhr von Pyromen
 
+58 | -41
 
ANZEIGEN
hahaha: wie lustig, hätte gern ma n kind mit hitlabart gesehn
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:49 Uhr von sluebbers
 
+30 | -73
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+35 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+23 | -25
 
ANZEIGEN
aba wo sind die pics? :(:(

:D:D:D
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:53 Uhr von NutztuN
 
+28 | -22
 
ANZEIGEN
mhm: manche leute gehören ob ihrer dummheit auch erschlagen
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:03 Uhr von Hala
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Meine Herren: Gut wir ham des auch gmacht damals im Kindergarten uns so "coole" Bärtchen gemalt und die "komischen" Kreuze überallhin und uns dann gewundert warum Mama uns eine Runterhaut. Wir waren damals 3-6 Jahre der Typ is 20 meine Fresse was hat der nur fürn Schaden
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:03 Uhr von schmiddy2k
 
+25 | -14
 
ANZEIGEN
Ich kann einfach nur drüber lachen... Es ist zwar traurig das ein Fremder in so eine Einrichtung kommt, aber es ist nur lustig sich das vorzustellen wie Kinder so rumrennen...
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:10 Uhr von n0rg
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
Schade: Hätte auch gerne mal ein paar Bilder gesehen^^

Sich jetzt so künstlich darüber zu echauffieren finde ich auch mehr als unangebracht.

Das einzig fragwürdige an der Sache ist der Geisteszustand des "Täters" und die Tatsache, dass keiner gemerkt hat wie er die Kinder IN der Tagesstätte anmalt.
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:19 Uhr von YoungFlow
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
das sind die nazis von heute ich weiß nicht was an hitler so toll is ... ersn machtgeiler arsch gewesen
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:52 Uhr von DarkDome
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
sinnlos falls er damit etwas erreichen will, is das genau so sinnlos, wie die aktion bei madam tussauds, wo hitler ,,geköpft" wurde :D

steht schon fest, ob der kerl ein wenig psychisch gelitten hat??
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:57 Uhr von n0rg
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Der: wird sich einfach nen makaberen Scherz erlaubt haben, in gewisser Weise muss man ja schon schmunzeln wenn man sich das Gesicht der Eltern vorstellt, die ihre "bemalten" Kinder das erste mal zu sehen bekommen^^
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:04 Uhr von HerrGabriel
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Du sach ma wie ist denn das Kürzel von Sachsen-Anhalt? Na?...... Na? Das Kürzel von Sachsen-Anhalt? (Matthias Riechling)
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:23 Uhr von BlueSmokee
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Also: wenn wir auf Party jmd was ins Gesicht malen - okay

aber bei Kindern, ich würd ja drüber lachen wenn ichs sehn würd, aber selber machen ne ne xD

Allerdings sollten sich die Eltern etc mal net so anstellen, war halt n witz, wahrschienlich war der Kerl Kiffer oder so xD
Macht n dummen witz, denkt nicht weiter drüber nach und naja jetzt hat er ja n anschiss bekommen ;)
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:25 Uhr von lopad
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Die Aktion an sich hat schon was lustig... Bedenklich finde ich es aber, dass da irgendein Fremde sich so einfach Zutritt verschaffen kann.
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:50 Uhr von realdexter
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Früher bei uns im Schulbus: hat mal einer nem anderen (so 15), der war ohne Brille blind wie ein Maulwurf, auch mit wasserfesten Stift ein Hakenkreuz auf die Brille gemalt.. Und der musste deshalb die Brille auch auflassen... Naja es passieren viele dumme Jungenstreiche...
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:58 Uhr von httpkiller
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Stelle mir das auch lustig vor. Ne ganze Horde kleiner Kinder mit Hitlerbärtchen.

Ist zwar nicht in Ordnung aber lustig.
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:04 Uhr von Luetzenkirchen
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
bestimmt wieder so ein Witzbolt: kenn doch eigentlich jeder: kleine (oder hier auch ältere) Kinder die denken sie sind cool, wenn sie so tun als seien sie Nazis.
Meistens sind sie nicht sehr gebildet und wollen einfach auffallen, indem sie verbotene Sachen tun.
Einfach erbärmlich, vorallem bei einem 20-Jährigen, dem klar sein sollte, was hinter dem Zeichen, noch dazu in Verbindung mit dem kleinen Bärtchen, steht.

Und bitte kommt nicht damit, dass das ganz alte Zeichen sind oder er nur Aufklärungsarbeit leisten wollte.
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:12 Uhr von Copykill*
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Den Kerl schnappen Den Kerl schnappen, links und rechts eine klatschen,
Ihn ein Hitlerbärtchen und Hakenkreuze aufmalen...
und dann in einem durch Zuwanderer besiedeltes Gebier aussetzen.

(Jetzt wo ich es schreibe, erinnert mich meine Idee irgendwie an Stirb Langsam 3, wo Willis mit dem Schild in Brookyln oder war es die Bronx ??? stehen musste)


Sicher hatte das keinen Politischen Hintergrund, sondern einfach nur einen Hirnlosen.
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:13 Uhr von Generator...
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Für alle: Für alle die sich fragen wie der reingekommen ist:

Er war der Freund einer Betreuerin.

Zitat Spiegel:
" und die mit ihm befreundete Betreuerin habe dies geduldet. "

Aber auf eine solch dämliche Idee muß man einmal kommen.
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:23 Uhr von fruchteis
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Herr Gabriel: Nur mit dem Unterschied, dass Weißwasser in SACHSEN liegt, mit dem Kürzel SN. Wer immer noch nicht Sachsen von Sachsen-Anhalt unterscheiden kann, der sollte mal einen Geografiekurs in Niedersachsen machen. Ich sag ja auch nicht, dass München in Rheinland-Pfalz liegt.
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:39 Uhr von heavensdj
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ich wohne in weißwasser... in dieses object kommt jeder ohne Probleme rein! Man kann sogar ohne probleme in die Stuben der Ferienlager Einwohner.. Oft treffen sich da irgendwelche Spinner um bissl Unruhe zu stiften. Warum der Typ nun anfängt Leute an zu mahlen, keine Ahnung. Fakt is das hier nie was passiert ausser das alle jahre mal nen großer Waldbrannt ausbricht. Und so macht weder die Stadt noch dieses "Erholungszentrum" mit ihrer Fahrlässigkeit Werbung für Erholung. Aber der Kerl gehört erstmal in psychische Behandlung! ENDE!
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:41 Uhr von Commander_J
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Ich kapiere da echt nich...! Adolf Führer, der oberste Hitler der deutschen Nation (Zitat von Oberst Klink aus "Ein Käfig voller Heller) war genauso schlimm wie fast alle USA-Diktatoren. Er war genauso Mitglied in den Geheimbünden, in denen Sich unsere geliebten hohen Herren Präsidenten, Bankbesitzer und Großindustrielle tummeln. Nu gut, sein Fehler war, daß er über seine Taten mit schöner deutscher Gründlichkeit Berichte und Bücher anlegte. US-Banken haben ihn unterstützt und finanziert, die Schweiz hat sein Geld gewaschen. Warum schritten die USA bzw die Weltöffentlichkeit nicht schon ein, als die ersten Berichte über KZ`s und die Judenverfolgung in der Mitte der 30`er Jahre auftauchten? Warum haben die USA lange gewartet, bis sie in den Krieg eingestiegen sind? Weil sie sonst nix verdient hätten...! Deshalb geht mir das ganze Gesülze mit Adolf und WK II einfach nur noch auf´n Zünder! Was wäre, wenn der Typ denen irgendwas Anderes auf´s Gesicht gemalt hätte? Ob nu nen Adolfsbart und Hakenkreuze oder ne USA-Fahne - vonner Sache isses das Gleiche!!!
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:49 Uhr von Commander_J
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
wo hab ick nur meinen Schädel gelassen -Heller, + Helden

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?