28.07.08 13:40 Uhr
 7.979
 

Neue Konkurrenz für Google: Cuil ist online

Größer und besser als Google möchte die neue Suchmaschine Cuil (gesprochen: cool) werden. Tom Costello und Anna Patterson, welche die neue Suchmaschine betreiben, gaben bekannt, dass am Wochenende die Zahl von 121 Mrd. durchsuchten Seiten erreicht wurde.

Im Gegensatz zu Google, will Cuil keine Daten über seine Benutzer speichern. Anna Patterson ist eine ehemalige Google-Mitarbeiterin und Tom Costello war früher bei IBM. Ihre Firma gibt es schon seit zwei Jahren.

Wie man im Moment unter "http://www.cuil.com" jedoch sehen kann, sind die Ressourcen momentan ausgeschöpft und die Seite ist nicht zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: breaky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Konkurrenz
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.07.2008 12:47 Uhr von breaky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Konkurrenz zu Google ist das sicherlich noch nicht, aber die Aussichten sind positiv. Besonders die Speicherung der Nutzerdaten sind vielen Google-Nutzern ein Dorn im Auge.
Kommentar ansehen
28.07.2008 13:45 Uhr von Trudu
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Na toll schlechter kann es wohl für einen Start in dieser Branche kaum laufen. Schade eigentlich, jetzt wo ein ernstzunehmender Konkurrent zu Google alles andere als Überflüssig wäre.

An die Entwickler: "Weiter so !"


[edit, spooky vibes]
Kommentar ansehen
28.07.2008 13:46 Uhr von MiefWolke
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
1 Suchmaschine mehr die von Google vernichtet wird.

Es gibt so viele Alternativen schon, da fällt die eine Seite auch netmehr auf.
Kommentar ansehen
28.07.2008 13:50 Uhr von Hala
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: ob des überhaupt Konkurrenz ist? Ich mein google macht des was es machen soll und des gut: Sachen finden. Das google die Nutzerdaten speichert is natürlich net so schön, aber ma ehrlich hinterlassen wir net Täglich Hunderte Spuren im I-net da kommts auf die eine au nimmer an^^
Ich bleib aufjedenfall googler

Sonnige Grüße aus Franken :D
Kommentar ansehen
28.07.2008 13:53 Uhr von backward
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
keine brauchbaren Ergebnisse: Ich habs mal getestet. Suchanfragen wurden gar nicht gefunden, wenn es dann Ergebnisse gab dann von irgendwelchen Branchenverzeichnissen.
Selbst die Eingabe der URL brachte keine Ergebnisse. Wer sucht schon nach einer URL, wenn er diese kennt. Aber trotzdem keine Treffer.
Schade, keine ernstzumende Alternative. Wird bestimmt wieder in Versenkung geraten.
Kommentar ansehen
28.07.2008 13:56 Uhr von Raizm
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
woow also cuil ist viel besser als google...es wirkt intelligenter,sortiert die suchergebnisse besser,gibt automatisch einteilungen des suchergebnisses...es wirkt einfach viel professioneller,hat keine werbung bzw. (noch) keine links zu irgendwelchen preisvergleichmaschinen oder anderen unnötigen müll,den man eigentlich nicht finden wollte...
also bis jetzt siehts recht ordentlich aus...würde mich freuen,wenn sich cuil durchsetzt...
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:03 Uhr von press2006
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
"Cuil" gesprochen "Cool": Allein schon bei diesem Namen dürfte klar sein, dass sich diese neue Suchmaschine niemals gegen Google durchsetzen wird. Es haben auch schon so viele versucht eBay nachzumachen und was ist dabei rausgekommen? eBay ist nunmal die Nummer 1 und wird es auch immer bleiben, das selbe gilt eben auch für Google.
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:07 Uhr von Tomoko
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Nette Suchmaschine die aktuell gerade funktioniert. Gibt selbst Querverweise.

Die Idee einer neuen Suchmaschine mag überflüssig sein, im Vergleich zum Giganten Google .. aber ohne solche kleinen oder großen Projekte wie z.B.: culi.com würde es keine Konkurrenz geben.

Als Vergleich .. Windows macht seine Sache auch gut .. nur will nicht jeder Windows ;-)
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:42 Uhr von dkb2k6
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Habs gerade mal getestet, ich finde kaum was brauchbares, naja am Ball bleiben das kann ja noch werden.
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:51 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ernüchternd: Erster Test
Suchbegriff "stne.net"

Google
Treffer 1: http://www.looki.de/...
Treffer 2: game.stne.net/

cuil:
Treffer 1: http://www.urladex.com/...
Und auf dieser Seite muss man erstmal ganz genau hinsehen, bis man den eigentlich gesuchten Link findet.

Und die Präsentation der Suchergebnisse ist... naja... für meinen Geschmack reichlich unübersichtlich.
Kommentar ansehen
28.07.2008 14:59 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich spar mir die ironie und komm zum punkt: scheisse.
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:05 Uhr von schmiddy2k
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland? Die Suchmaschine findet derzeit keine deutschen Seiten, aber auch so ist es noch keine Alternative. Auch das schwarze Design ist nicht wirklich ansprechend... Google eine Konkurrenz zu sein ist nur seeeeeeeehr schwierig
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:05 Uhr von x-ray666
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
suuuper das ist ja voll cuil ;)
kein wunder das das ne ex-mitarbeiterin ist...
stellt euch mal vor sawas hätte die aus google gemacht...
dann würden wir ja nix mehr finden
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:15 Uhr von Sandkastengeneral
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie wär es mit: Neue Konkurrenz für Google: Cuil ist offline -.-

Schade, hätte zumindest gerne einen Blick draufgeworfen oO
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:20 Uhr von notext
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:25 Uhr von Feldarzt
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Cuile: Seite ist überlastet und kann nicht erreicht werden.....tolle Werbung.
Wer sich mit den "Allmächtigen" anlegt sollte schon
die richtigen Geschütze auffahren.
Das ist als wollte man neben einem Supermarkt einen
Tante Emma-Laden eröffnen....viel Spass :)))
Kommentar ansehen
28.07.2008 15:26 Uhr von YoungFlow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
damn also ich war gerade auf der seite und ich hatte erst nicht den überblick, aber nun naja ^^ ich bin überarscht dumm das es .com is aber das ist egal^^
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:02 Uhr von DarkDome
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wie lange dauert es wohl bis google den konzern aufkauft??

das is ja der schmarrn....die neue suchmaschine ist sofort weg, wenn die google gefährlich wird....

eine frage hab ich noch.....wie verdient Cuil denn ihr geld wenn die nicht die daten von den usern an werbefirmen weiterverkauft, wie google es tut??
lest euch mal die AGB von google mail durch.....da steht drin, dass ihr damit einverstanden seit, dass google den inhalt eurer e-mails durchsucht und evtl. an andere firmen verkauft!!
wie verdient Cuil dann das geld? hoffentlich wird noch etwas gutes daraus......
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:04 Uhr von DarkDome
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hier gilt sozusagen wer zuerst kommt, mahlt zuerst!!...

das is genau dasselbe, wie eine konkurrenzfirma zu microsoft.....

das geht einfach nicht....google hat sich zumindest für die nächste zeit das monopol gesichert!
Kommentar ansehen
28.07.2008 16:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wo ist das Suchfeld ? wo geben ich denn dort meinen Suchbegirff ein?

Ich musste erst mal den Salat zur Seite räumen um das Schnitzel zu finden!

Zwischen der Werbung in ein winzige Feld irgendwo rechts wo nicht mehr als ein Wort reinpasst - Nö - oder ...?
Kommentar ansehen
28.07.2008 17:43 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
yeah: ich find alternativen gut, aber wer weiß, man hinterlässt doch überall seine spuren im netz..leider weiß ich nicht mehr die seite, die einem zeigt wie viel..

aber ich werde cuil mal in der nächsten zeit testen :)
Kommentar ansehen
28.07.2008 21:13 Uhr von realNIrcser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin da ebenfalls: sehr zuversichtlich und alles andere als abgeneigt. Aber momentan ist das wohlgemerkt noch eine haltlose Hoffnung. Na gut, sollte der erste Eindruck nicht immer gleich der Beste sein um gleich schon von Konkurrenz zu sprechen?
Wobei am wichtigsten ist noch als Konkurrenz eine ausreichende Server-Kapazität zu haben^^. Das wird teuer werden, wie finanzieren die sich?
Na gut, wenn behauptet wird, dass cuil schon 121 Mrd. durchsuchten Seiten hat. Da können die meisten anderen außer google nicht das Wasser reichen. Außerdem finde ich den Namen gar nicht mal so schlecht. Er ist zumindest leicht zu merken.

Ich bin so zuversichtlich, dass ich der Suchmaschine noch mal 1 Jahr geben um sich zu beweisen.
Kommentar ansehen
28.07.2008 22:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber Costello nimmt den Mund ganz schön: voll. In einer anderen Quelle (FOCUS) sagte er: "Ich glaube schon, dass Google mit uns konkurrieren kann.“
Wir werden es sehen.
Kommentar ansehen
28.07.2008 22:19 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lachplatte !! eine Suche nach "Thekla Carola Wied" +Lesung +2008 ergibt 0 Treffer und obligartisch: Suchen Sie nach ... bei ebay.

Google spuckt mir 172 Links und alle aktuellen Termine der Schauspielerin aus - ebenso die Suchmaschine msn mit 171 Links.

Das ist eine Lachplatte - keine Konkurrenz.
Ich bekomm ja nicht mal meinen Suchbegriff ins Feld.
Kommentar ansehen
29.07.2008 03:04 Uhr von kyr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DarkDome: Vielleicht solltest du die AGBs selber mal lesen, das steht da nämlich nicht drin. E-Mails werden automatisch mit Stichwortlisten verglichen für die Werbung, andere Firmen haben damit nichts zu tun, da kann ich wirklich kein Problem erkennen. Verkauft werden die Daten nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?