27.07.08 22:04 Uhr
 363
 

Fußball/UI-Cup: Stuttgart mühsam weiter

3:0 hat der VFB Stuttgart nach Verlängerung gegen Saturn Ramenskoje gewonnen. Nach schwachem Spiel mussten die Anhänger des VfB bis zur 83. Minute warten, bis Jan Simak mit einem Freistoß das 1:0 erzielte.

In der Verlängerung erzielte der VFB noch zwei Treffer durch Marica (108. und 110. Minute).

Nun geht es in die zweite Qualifikationsrunde im UEFA-Cup. Wird diese auch noch überstanden, folgt die K.O.-Runde.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Cup
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 22:01 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich schafft es der VFB.Je mehr deutsche Mannschaften international spielen desto besser ist es für die 5jahreswertung
Kommentar ansehen
28.07.2008 01:20 Uhr von Karadeniz55li
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
grad gegen solche No-Name teams ist es schwierig zu überstehen
Kommentar ansehen
28.07.2008 02:06 Uhr von Prototype08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin der Meinung: das es bei Internationalen Turnieren nicht um die Mannschaft gehen sollte sondern um das Land. Für den Deutschen Fußball ist es wesentlich besser wenn Stuttgard weiter kommt.
Kommentar ansehen
28.07.2008 06:09 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerade wenn die sommerpause vorbei ist haben viele teams schwierigkeiten und no name clubs trumpfen dann besonders auf.....das haben auch englische clubs feststellen muessen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?