27.07.08 17:37 Uhr
 280
 

Schweiz: Sieben Rechtsextremisten nach Angriff auf Polizisten verhaftet

Die Polizei hat im schweizerischen Baden sieben Rechtsradikale festgenommen, die zwei dunkelhäutige Kinder und deren Vater am Bahnhof angepöbelt haben.

Nachdem der Vater die Polizei eingeschaltet hatte, versuchte eine Polizeipatrouille die Rechtsextremisten zu kontrollieren und wurde dabei von den Tätern attackiert.

Erst nach Eintreffen der Verstärkung und dem Einsatz von Pfefferspray konnten die polizeibekannten Rechten festgenommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Angriff, Polizist, Recht, Remis, Rechtsextremist
Quelle: www.nzz.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 17:20 Uhr von Nightfire79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sieben Erwachsene die zwei Kinder anpöbeln!? Wie arm ist das denn!? Hauptsache die Opfer können sich nicht wehren.
Kommentar ansehen
27.07.2008 17:56 Uhr von Montrey
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Schweiz so denk ich an dich in der Nacht, so bin ich um den schlaf gebracht...
Kommentar ansehen
27.07.2008 17:56 Uhr von Noseman
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wird wohl langsam Usus bei den Nazis: 13jährige Mädchen im Schlaf überfallen (und zwar zu siebt) usw.

Ist ja schon jeweils arm sich bewaffnet gegen Unbewaffnete zu wenden, gegen Kinder vorzugehen oder gegen Schlafende, oder in Überzahl anzugreifen.

Aber alles auf einmal UND dann noch was von "EHRE" zu faseln.

Und solche News häufen sich leider auch noch.
Kommentar ansehen
28.07.2008 05:38 Uhr von Jean-Dupres
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagte schon Aristoteles: Unendlichkeit ist ein Mangel an Grenzen.

Und eine unendliche LEERE herrscht in den Köpfen dieser braunen Brut !!!
Aber zum Glück zeigt man dieser Brut die Grenzen auf.
Kommentar ansehen
28.07.2008 06:07 Uhr von Wooduu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sieben Rechtsextremisten verhaftet: Das ist gut so, aber reicht das aus?
2 Monate Arbeitslager und aus währe es mit ihrer rechten Idee.
Egal von Rechts von Links ob Christ,Moslem,Jude,Palestinenser oder sonstiger Gesinnung hat keiner das Recht den Lebensraum der anderen einzuengen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?