27.07.08 16:01 Uhr
 349
 

Playboy-Prinz würde zwei Millionen Dollar für Amy Winehouse-Auftritt bezahlen

Der 25-jährige Prinz Azim von Brunei hat Amy Winehouse ein verlockendes Angebot gemacht: zwei Millionen Dollar, wenn die Skandal-Sängerin für ihn auftritt.

Allerdings könnte der Auftritt platzen, da der Gesundheitszustand von Amy Winehouses nicht so gut ist.

Amy Winehouse leidet an einer Lungenerkrankung. "Sie braucht Ruhe", so Amy Winehouse' Vater.


WebReporter: ALeX_96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Dollar, Prinz, Auftritt, Playboy, Amy Winehouse
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 16:10 Uhr von silah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
niemals: ich würde für diese drogen süchtige ddoch kein cash geben damit sie beim singen kotzt!

aber trotzdem gute besserung

KEINE MACHT DEN DROGEN
Kommentar ansehen
27.07.2008 19:01 Uhr von KnightF2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
und: noch eine qualitativ und quantitativ minderwertige news von Alex, besten Dank für den Niveauverfall auf ssn!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?