27.07.08 11:53 Uhr
 1.948
 

Paris: 68-Jähriger heiratet seine vor vier Jahren verstorbenen Freundin

Ein Kunstmaler aus Frankreich heiratete seine verstorbene Freundin. Der 68-Jährige erhielt dazu eine Sondergenehmigung des Präsidenten.

Der Kunstmaler und seine Freundin lebten 20 Jahre zusammen. Erst 2004 entschlossen sie sich zu heiraten, doch seine Partnerin erkrankte schwer und verstarb zwei Monate vor der geplanten Zeremonie.

Der 68-jährige wollte dennoch die Hochzeit nachholen. Im Rathaus erschienen mehrere Gäste. Als Symbol, brachte der Bräutigam den Hut seiner verstorbenen Frau mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Jahr, Freund, Paris
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 12:31 Uhr von SaruOne
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
was hat der pfarrer gesagt

"bis der tod euch scheidet?"
Kommentar ansehen
27.07.2008 12:33 Uhr von arren
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hmm es fällt schwer dazu ein Kommentar abzugeben. Kurioser ist es in den USA wo Leute schon Steine und Bäume geheiratet haben. Nichts desto trotz sollten Vermählungen an lebenden Menschen durchgeführt werden, immerhin wird das JA Wort beider Partner benötigt..
Kommentar ansehen
27.07.2008 13:39 Uhr von blub
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Spinnt der oder was ? So einen Schwachsinn habe ich noch nie gehört - Wie soll man seine Partnerin heiraten die schon tot ist ? Bedarf es
nicht des "Ja" Wortes beider Parteien ? Zudem frage ich mich was es dem 68-jährigen Greis überhaupt bringt verheiratet und zugleich verwitwet zu sein...dem Kerl gehört auf die Backe geschlagen !!!!!!!
Kommentar ansehen
27.07.2008 14:29 Uhr von Starkeks
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Der ist einfach nur ver- und zerstört...
Kommentar ansehen
27.07.2008 15:55 Uhr von Aktos
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Das: klingt mal richtig krank. Naja, Franzosen halt...

Immerhin bekommt "Corpse Bride" jetzt eine reale Bedeutung O.ô
Kommentar ansehen
27.07.2008 21:29 Uhr von Lustikus
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
lol: vielleicht war die Vermögend und er hofft, damit noch ein wenig Geld einnehmen zu können
Kommentar ansehen
28.07.2008 08:52 Uhr von dwight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
uri geller: hat nicht vincent raven auch einen seiner raben im jenseits geheiratet oder so?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?