27.07.08 11:51 Uhr
 214
 

Haiti: 32 Tote bei Verkehrsunfall

32 Tote und etwa 50 Verletzte ist die Bilanz eines schwere Verkehrsunfalls in der Stadt Cavaillon (Haiti). Ursache des Unglücks war laut Medienberichten Bremsversagen bei einem LKW. Dieser fuhr daraufhin in einen belebten Straßenmarkt.

Es wird befürchtet, dass es noch mehr Tote zu beklagen geben werde, da sich einige der Verletzten in einem sehr kritischen Zustand befinden.

19 Menschen starben sofort an der Unfallstelle. Die Anderen auf dem Weg ins Krankenhaus.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Verkehr, Verkehrsunfall
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 11:35 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein tragisches Unglück.Mein Mitgefühl gilt den Angehörigen.Aber wir sollten uns im klaren sein,das so eine Katastrophe überall passieren kann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Alexander Dobrindt spottet weiter: "SPD in der Sänfte in die Koalition tragen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?