27.07.08 11:13 Uhr
 915
 

Union stellt Modell für mehr Kindergeld ab Januar 2009 vor

Nachdem die große Koalition sich geeinigt hatte, Familien mit Kindern stärker zu unterstützen, liegen nun konkrete Zahlen vor. Ab Januar 2009, so der familienpolitische Sprecher der Unionsbundestagsfraktion, Johannes Singhammer (CSU), wird das Kindergeld besonders für kinderreiche Familien erhöht.

"Für das erste und zweite Kind soll es je zehn Euro mehr geben, für das dritte Kind 20 Euro und ab dem vierten Kind 50 Euro." Derzeit bekommen die ersten drei Kinder jeweils 154 Euro, ab dem vierten gibt es 179 Euro pro Monat. Durch den Geburtenrückgang gingen die Ausgaben des Staates zurück.

Dadurch sparte dieser im Vergleich zum letzten Jahr zwei Prozent ein. Die Kosten für die Erhöhung in Höhe von 2,56 Milliarden Euro werden lediglich aus den Einsparungen finanziert. Bis zum Jahr 2012 dürften sich die Einsparungen noch einmal auf drei Milliarden Euro belaufen.


WebReporter: BastarDt.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Model, Union, Modell, Kindergeld
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.07.2008 10:25 Uhr von BastarDt.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Grunde spart der Bund da insgesamt noch. Theoretisch könnte das Kindergeld also noch erheblich gesteigert werden...
Kommentar ansehen
27.07.2008 12:57 Uhr von Severnaya
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der: heisse Tropfen auf den kalten Stein
Kommentar ansehen
27.07.2008 13:16 Uhr von blub
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Witz ist das: Für das 1. und 2. Kind sollen je 10,-€ mehr bezahlt werden. Das darf doch nicht wahr sein. Geh mal mit 2 Kids zum McDonalds...da kriegts du nicht mal 2 Menüs dafür. Da ja in Deutschland die Geburtenrate stark zurückgegangen ist wird was vom Vater Staat angeboten (für Kinderreiche ab 3 Kindern) was gar nichts bringt. Nur damit das Volk ruhiggestellt wird und der Staat weiterhin das Geld in der Tasche behält. Das ist Betrug des Volkes ! Wenn schon mehr Kindergeld, dann bitte schön auch angepasstes Geld für die ersten zwei !
Kommentar ansehen
27.07.2008 14:37 Uhr von Webmamsel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ekelhaft: wie die sich winden und sträuben, um dann 10 euro rauszurücken.
für diese witzsumme brauchten sie so lange um zu entscheiden?

das die sich nicht in grund und boden schämen, sagt eigentlich auch schon alles
Kommentar ansehen
29.07.2008 09:38 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na solange die diäten der damen und herren: weiter steigen...machen die sich weiterhin auch keinen grossen kopf um die menschen die sie an die macht gebracht haben...wie auch immer...

aber das hier ist ja wohl echt doof oder?
"Für das 1. und 2. Kind sollen je 10,-€ mehr bezahlt werden. Das darf doch nicht wahr sein. Geh mal mit 2 Kids zum McDonalds...da kriegts du nicht mal 2 Menüs dafür."

wie wär es wenn du mit deinen kindern nicht zum McKotz gehst? sondern ihnen was ernsthaftes zum essen kaufst?

warum zerren eltern ihre kinder immer in diese fastfoodläden? ja ich weiss kinder wollen da immer hin...warum seh ich dann die durchschnittsproletenfamilie sonntags zum McD fahren...mit den kleinkindern am arm? die kleinen wollen von sich auch den dreck von McD?

alles klar...

ps: ich wohl leider gegenüber einer solchen proletenversammlungsstätte. furchtbar!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?