26.07.08 18:23 Uhr
 6.053
 

Trauerfeier von Neo-Nazis in Passau: Hakenkreuzfahne und Angriffe auf die Presse

Anlässlich der Beerdigung eines früheren Kaders der neonazistischen Szene wurden in Passau elf Rechtsextremisten festgenommen. Zu der Beisetzung waren auch NPD-Funktionäre, unter ihnen der NPD-Bundesvorsitzende Voigt, angereist.

Der Leiter der Trauerfeier, Thomas Wulff, wurde festgenommen, nachdem er eine Hakenkreuzfahne über dem Sarg des Verstorbenen ausgebreitet hatte. Andere Neonazis griffen einen Pressefotografen an.

Vier Rechtsextremisten gelangten gar nicht erst auf den Friedhof - sie waren vor der eigentlichen Trauerfeier bereits von Polizisten festgesetzt worden, die Baseballschläger und Vermummungsutensilien bei ihnen sicherstellten.


WebReporter: Vandemar
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angriff, Presse, Nazi, Trauer, Hakenkreuz, Trauerfeier
Quelle: www.mediendenk.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

115 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2008 18:18 Uhr von Vandemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Mitglied des NPD-Bundesvorstands schmückt die letzte Ruhestätte eines "Kameraden" mit einer Hakenkreuzfahne, der NPD-Bundeschef hält die Grabrede dazu. Das ist die NPD des Jahres 2008.
Kommentar ansehen
26.07.2008 18:25 Uhr von Sparta300
 
+48 | -31
 
ANZEIGEN
Wie kann man nur ??? Abschaum
Kommentar ansehen
26.07.2008 18:56 Uhr von BowlingKegel
 
+38 | -21
 
ANZEIGEN
Soetwas: auf einer Trauerfeier!
Hallo? Geht´s noch?
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:02 Uhr von Rixa
 
+45 | -32
 
ANZEIGEN
Die NPD steht: für Dummheit, Unbelehrbarkeit und vorvorgestrige Rassismus-Ideologie
der neuen Generation Neo-Nazis, die den FRIEDEN unserer demokratischen Gesellschaft bedroht.
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:22 Uhr von DirtySanchez
 
+48 | -10
 
ANZEIGEN
mal abgesehen von den ideologien die dahinter stecken, wer geht denn vermummt und bewaffnet zu einer trauerfeier?
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:42 Uhr von Via-Chez
 
+26 | -13
 
ANZEIGEN
@Rahna: meinste das ernst?? Oder hast nur das *ironie on* vergessen??
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:46 Uhr von BlueSmokee
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
Das: ist für die also "einem Freund / Kameraden die Ehre erweisen " ?

Komische Art
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:53 Uhr von Maxpower226
 
+31 | -10
 
ANZEIGEN
Rhana: Stimmt die Nazis haben keine Juden vergast! Das waren in wirklichkeit alles Spiel und Spass Zentren die die selbst gebaut haben und die Alliierten haben Deutschland auch nur angegriffen, weil die neidisch waren, dass hier alles so viel schöner und friedlicher war.

Du lebst doch in einer kunterBRAUNEN Scheinwelt!
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:54 Uhr von Götterspötter
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
@Rahna ??? Rechtradikale und Menschen mit faschistoidem Gedankengut und ALLE Anhänger einer Menschenverachtenden Organisation sind das LETTZE was auf diesem Planeten rumläuft und Ihnen gehören die demokratisch zugesicherten Menschenrechte aberkannt (die Sie selber täglich bekämpfen) !!!

So das war jetzt auch Meinungsfreiheit - meinerseits !!!

*****
(qoute) Vier Rechtsextremisten gelangten gar nicht erst auf den Friedhof - sie waren vor der eigentlichen Trauerfeier bereits von Polizisten festgesetzt worden, die Baseballschläger und Vermummungsutensilien bei ihnen sicherstellten. (unqoute)

Hallo !!! wer bitte geht so auf eine "friedliche" Trauerfeier, liebe Rahna ????
Aber auch das wirst du natürlich der "verlogenen" Presse zurechnen ... gelle
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:56 Uhr von shotty
 
+13 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:02 Uhr von fruchteis
 
+20 | -14
 
ANZEIGEN
@Rahna: Lass dir mal ein Exemplar des Grundgesetzes schenken, da steht eindeutig drin, wo die Grenzen der Meinungsfreiheit verlaufen.
Was die Linksradikalen betrifft, unter denen gibts bestimmt auch paar Idioten, aber keiner von denen würde bewaffnet und vermummt zu ner Trauerfeier gehen. Dass die Rechtsradikalen so dumm sind, solche Sachen mit dahin zu nehmen, wo klar ist, dass sie von der Polizei gefilzt werden, das hätte man sich denken können.
Dass Rechtsradikale nicht ganz richtig ticken, hat man auch in Hessen gesehen, wo sie ein 13-jähriges Mädchen im Schlaf erschlagen wollten. Der das gemacht hat, soll wegen versuchten Mordes nie wieder aus dem knast kommen, und seine Kumpels sollen sie wegen Beihilfe zu so richtig hohen Strafen verknacken!
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:30 Uhr von fruchteis
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
@Bad666: Es ging darum, Waffen und Vermummung mit auf eine TRAUERFEIER zu nehmen. Da müssen sie ja wohl was vorgehabt haben, was sie im Anschluss tun wollten oder vielleicht sogar dort Gegendemonstranten klatschen.
Außerdem mache ich sehr wohl einen Unterschied zwischen Rechten und rechtsradikalen und auch zwischen linken und Linksradikalen. Die Radikalen beider Seiten nehmen sich nicht viel, die treffen sich schon hintenrum wieder mit dem Arsch, und inzwischen ziehen sich ja auch schon die Rechtsradikalen, die früher noch Glatze trugen, mit schwarzen Kapuzenshirts und Sonnenbrille an und tragen längere Haare, vielleicht damit sie von den linksautonomen nicht mehr zu unterscheiden sind.
Ein normal denkender Rechter oder Linker hat bei mir auch das Recht auf Meinungsfreiheit, aber wer nur für Gewalt und zum stänkern da ist, der soll auch die Gewalt der Staatsmacht zu spüren bekommen, egal zu welcher radikalen Seite oder Gruppe er sich nun zählt.
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:32 Uhr von booya
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@ Rahna: geh nochmal in die Schule bei dir is nich all zuviel sitzen geblieben ...

http://youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:48 Uhr von Montrey
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Rhana: aber sonst ist alles klar ?! WTF ?!?! Das die Amis Alliierten auch dreck am stecken im 2ten Weltkrieg ist mir auch klar aber was du laberst ?!?!? Oh man...
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:49 Uhr von ElChefo
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Da frag ich mich wo all diejenigen nun sind, die etwa beim G8-Gipfel gemault haben, weil Linke mit Vermummungsutensilien und vergleichbaren Gegenständen auftauchten und festgesetzt wurden.

Meines Erachtes gehören alle diese Gesellen - egal welcher Colouer - weggepackt bis sie keine unmittelbare Gefahr mehr darstellen.
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:50 Uhr von Montrey
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Anscheinend wurde ich eben: auf der Tastatur vergewaltigt, ich meine > Das die Alliierten auch dreck am stecken haben im 2ten Weltkrieg ist mir auch klar aber was du laberst ?!?! Da kann man nur noch schreien !
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:52 Uhr von fruchteis
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@Rahna: Toll dass du in der 10. Klasse das alles so viel genauer weißt als die, die in solchen Lagern gesessen haben und deren fast ganze Familie umgebracht worden ist. Und das Zyklon B war zum Entlausen. Naja, bissel harte Bandagen für paar Läuse. Ach so, ja, Juden hatten ja andere Läuse, die waren resistenter als bei Deutschen. Und das Warschauer Ghetto und Theresienstadt haben sie auch entlaust. Du weißt gar nicht, was für Scheiße du schreibst!
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:03 Uhr von poseidon17
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Rahna: Also bei dem, was Du so von Dir gibst, kommen mir arge Zweifel an der von Dir gewählten Schulform^^

Du scheinst ein Troll zu sein, der lediglich provozieren möchte, anders kann ich mir den Müll nicht erklären, ehrlich.

Angesichts rund sechs Millionen ermorderter Menschen find ich das nicht grade witzig.
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:06 Uhr von Vandemar
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@shotty: Meine Toleranz gegenüber anderen Meinungen hört da auf, wo das Ausleben dieser "Meinungen" einem Verbrechen gleichkäme bzw. gleichkommt.

Und dabei ist es mir völlig egal, ob diese "Meinung" Nationalsozialismus heißt oder ob es sich bei dem jeweiligen "Meinenden" um einen Anhänger der R.A.F. und ihrer Methoden, um einen Scharia-Fan oder sonstigen Verfechter religiös motivierter Gewalt handelt.
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:12 Uhr von DerTuerke81
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@Rahna und hklds: schreibt bzw schreib doch mit deinen richtigen account ;-)
ihr gehört gespert
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:16 Uhr von DerTuerke81
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
@Rahna: ich habe den deutschen pass und zahle dein harz4
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:16 Uhr von Götterspötter
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
@shotty - Toleranz ?? !! Wer Gewalt sät ............

Dann hole ich dich mal in die Gegenwart !!

Wenn es nur darum ging sich ein bischen am Grab eines Verstorbenen "auszuheulen" habe ich auch gar nichts dagegen ...... aber darum geht es den Rechten bei solchen Aktionen nicht !!!!! sondern um politische Propaganda !!

Zeige mir eine rechtsradikal orientierte Demonstradion die nicht darauf aus ist Gewalt und Terror zu verbreiten !!
Wenn Rechte doch so friedlich sind und nur Ihre Idiologie darlegen wollen - warum kommt es dann IMMER zu brutalen Ausschreitungen und muss von der Staatsgwalt im Zaun gehalten werden ??

warum sind es gerade immer wieder "rechte Gruppierungen" die andere friedliche Versammlungen und Demonstrationen täglich angreifen ??? ... zuletzt geschehen beim CSD in Prag und Budapest ?? .... etc. .....

also "jammer" jetzt nicht rum, nur weil sich die Menschen anfangen zu wehren !!

Ich bin von Natur aus ein friedlicher Mensch aber, wenn in meiner Gegend eine Demonstration von radikalen Rechten oder sonstwas Kranken stattfindet .... und ich aus irgendwelchen wichtigen Gründen in die Nähe muss packe ich mir GRUNDSÄTZLICH einen dicken schweren "Prügel" ins Auto und habe grundsätzlich einen Elektroschocker dabei - der Rest erledigt hoffentlich meine lange Krav-Maga Ausbildung ......

Weil ich es einfach leid bin mich und meine Umgebung von solchen Idioten (Rechts oder Links) terrorisieren zu lassen (sonst tue ich keiner Fliege was ) ...... aber wenn mich oder meine Mitmenschen jemand angreift - werte ich dies IMMER als Tötungsversuch !! gegen den ich mich zur Wehr setzte !

Mein Überlebenswille übernimmt dann die Kontrolle und ich habe mir abgewöhnt "Mitleid" mit solchen Idividien zu empfinden oder mir Gedanken darüber zu machen, ob "Es" die Konfrantation mit mir überleben wird !

Und ich bin nicht der einzige der so denkt - sondern es gibt heute eine menge Menschen die sich diesen dummen Terror nicht mehr gefallen lassen wollen.

Und DAS ! ist die Zukunft .......
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:18 Uhr von Hier kommt die M...
 
+18 | -8
 
ANZEIGEN
rahna: http://dejure.org/...

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in § 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.

Ich hoffe, SN als Betreiber dieser Seite hier erstattet direkt Anzeige gegen dich.

Mit einer reinen Accountlöschung ist es hier wohl nicht mehr getan.
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:19 Uhr von Sparta300
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Rhana: Ey Sach mal bist du auf den kopf gefallen oder was
Was passiert den da in deinem kleinen kopf das du so denkst und vorallendingen sowas hier schreibst
Tut mir leid aber sowas gehört echt nicht hierher
Kommentar ansehen
26.07.2008 21:26 Uhr von Rixa
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
@ Rahna: Du Schmock!


nfc.

Refresh |<-- <-   1-25/115   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?