26.07.08 16:39 Uhr
 194
 

Leer: 65-jähriger Fahrradfahrer kommt nach Unfall ums Leben

Ein 65-jähriger Radfahrer, der mit mehreren anderen Radfahrern unterwegs war, prallte am gestrigen Freitagabend in der Eisinghausener Straße mit einem Auto zusammen und starb. Die Straße wurde daraufhin für 60 Minuten abgeriegelt.

Auf der Eisinghausener Straße, eine Kreisstraße, war der Fahrradfahrer um 17.50 Uhr von einem Wagen erfasst worden.

Der 52-jährige Autofahrer hatte keine Verletzungen, seine 47-jährige Beifahrerin erlitt nur leichte Schnittwunden.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Leben, Fahrrad, Fahrradfahrer
Quelle: www.oz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2008 18:32 Uhr von Lustikus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: mein Beileid - nur wieso weder in der Quelle noch hier steht, wer Schuld ist, stimmt mich mißmutig!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?