26.07.08 11:34 Uhr
 5.834
 

Randy Pausch stirbt im Alter von 47 Jahren

Randy Pausch, welcher im September letzten Jahres mit seiner "Last Lecture" weltweit bekannt geworden war, ist letzten Freitag dem Bauchspeicheldrüsenkrebs erlegen.

Pausch hielt die "Last Lecture" im September 2007 in der Carnegie Mellon University - einen Monat nachdem er erfahren hatte, dass er nur noch drei bis sechs Monate zu leben hätte.

Die "Last Lecture" wurde mittlerweile 3,2 Millionen Mal im Internet heruntergeladen. Pausch hinterlässt eine Frau und drei Kinder.


WebReporter: Sentinel2150
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Alter
Quelle: edition.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.07.2008 01:06 Uhr von Sentinel2150
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sehr traurig :/ Aber wenigstens hat er es geschafft, die Prognose zu überleben!
Auch bitter, dass seine 3 kleinen Kinder jetzt ohne ihren Vater aufwachsen werden...
Kommentar ansehen
26.07.2008 11:45 Uhr von vostei
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.07.2008 13:05 Uhr von gsgrobi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Bestätigt mich in meiner: Meinung, das jeder Mensch sein individuelles "Glücklichlichkeitslevel" hat... jemand der Zufrieden ist mit dem was er hat kommt mit solchen Schicksalsschlägen so klar wie Randy Pausch. Jemand der immer rumnörgelt und mit allem unzufrieden ist wird selbst wenn er Lottomillionen gewinnt unzufrieden sein, nur dann über die hohen Steuern... Bin froh das ich Zufrieden bin.
Kommentar ansehen
26.07.2008 13:35 Uhr von Josch93
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@vostei: also zu Wikipedia hätt ichs alleine nicht geschafft :D
Kommentar ansehen
26.07.2008 14:59 Uhr von Anomaly92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich fand es echt schön von ihm, dass er im wissen bald sterben zu müssen noch noch einmal vor seine studenten getreten ist und eine letzte vorlesung gehalten hat :) sehr schade das er sterben musste :(
Kommentar ansehen
26.07.2008 19:29 Uhr von vostei
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@josch: ich finds immer bequem wenn ich den link gleich habe - und weil ich nachgeguckt habe, wer er war und was er gemacht hat, hab ichs gleich hierher kopiert....

seh´s einfach als service, ein klick und etwas getippsel weniger.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?