25.07.08 21:48 Uhr
 492
 

Bayreuth: 43-Jähriger wurde von fünf Männern mit Gabel angegriffen

In Bayreuth wurde ein 43-Jähriger von einer Gruppe Männer angegriffen und schwer verletzt.

Der Mann erlitt neben Schürfwunden und einem Nasenbeinbruch auch noch eine Gehirnerschütterung. Bei dem Überfall wurde er zudem mit einer Gabel attackiert.

Um die bislang unbekannten Täter zu finden, hofft die Polizei auf Zeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bayreuth, Gabel
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2008 21:23 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas hab ich noch nicht gehört. Wie kann man den eine Gabel im Kampf einsetzen. Die Welt wird Leider immer Verrückter.
Kommentar ansehen
26.07.2008 09:33 Uhr von Thrillz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
deine News hast du früher aber mal viel schöner geschrieben.

Was ist los?
Kommentar ansehen
26.07.2008 11:15 Uhr von Suesserboy23
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kreativ: Vin Diesel hat in Riddick auch jemand mit einer Tasse getötet.

Die Sache mit der Gabel finde ich... kreativ.
Kommentar ansehen
26.07.2008 20:52 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie soll man sich das vorstellen: von fünf Männern mit EINER Gabel angegriffen zu werden?

Hab ich mich jedenfalls beim Lesen des Titels so gefragt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?