25.07.08 20:48 Uhr
 253
 

Mittwochs-Lotto: Tipper aus Schleswig-Holstein gewinnt über fünf Millionen Euro

Bei der Ziehung der Mittwochs-Lottozahlen war ein Spielteilnehmer aus Schleswig-Holstein erfolgreich. Der glückliche Gewinner hatte die sechs richtigen Zahlen und auch die richtige Superzahl auf seinem Spielschein stehen.

Der Lottospieler knackte daher den Jackpot und bekommt rund 5.110.000 Euro ausgezahlt.

Der Mann ist 46 Jahre alt, verheiratet und hat zwei Kinder. Was mit dem Millionengewinn passiert, ist noch nicht klar. "Ich werde erst einmal mit meiner Frau und den beiden Kindern in den geplanten Urlaub fahren und in Ruhe nachdenken", so der 46-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Lotto, Schleswig-Holstein, Tipper, Holstein, Mittwoch
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2008 21:06 Uhr von wuschl89
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wayne?? ich hab sie ja nicht gewonnen ^^
Kommentar ansehen
25.07.2008 21:39 Uhr von jsbach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da lief vor kurzem: ein Stern tv Reportage über Lotto- und SKL-Gewinner.
Der Lottospieler hat die 1,7 Mio.(D-Mark) in 10 Jahren verpraßt und viele "Freunde" gehabt und bezieht jetzt Hartz IV. Die anderen beiden sind mit ihren 5 Mios (Euro) auf dem Boden geblieben.
Kommentar ansehen
25.07.2008 23:08 Uhr von mak1991
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZInsen: Wenn ich so eine Menge an Geld gewinnen wuerde, wuerde ich das sofort zur Bank bringen und von den Zinsen leben. Und dann durch die ZInsen auf Sachen sparen. So werde ich schwer Pleite nehmen wir mal an 0,8 % ZInsen bei 5 Millionen waeren es: 40 k Euro im Monat. Und das reicht
Kommentar ansehen
26.07.2008 00:03 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ganz so einfach isses nich Mak1991.

Bei deiner Rechnung hätteste die Zinsen im Jahr.
Zumal man schon von etwa 4% ausgehen könnte und dann wären wir bei 200k im Jahr. Aber 1. gehen davon noch Steuern ab und 2. gibts bei der Summe sicherlich Sonderkonditionen von der Bank, bzw. bei entsprechender Risikobereitschaft und Investition in Wertpapiere auch mehr Zinsen...
Kommentar ansehen
26.07.2008 12:00 Uhr von Thrillz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: wenn ich an meine Oma denke die schon 40 Jahre Lotto spielt und ihr größter Gewinn vielleicht mal 150euro war, dann ist das eigentlich die größte Verschwendung die es überhaupt gibt.
Kommentar ansehen
27.07.2008 23:19 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geld macht nicht glücklich, aber es: beruhigt ungemein

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?