25.07.08 17:36 Uhr
 644
 

Leipzig: 18-Jähriger zündete schlafenden Obdachlosen an

In Leipzig hat ein 18-jähriger Jugendlicher den Schlafsack eines 35-jährigen obdachlosen Mannes angezündet, während dieser darin auf einer Bank vor dem Hauptbahnhof schlief.

Der Beschuldigte gestand in Polizeivernehmungen, dass er am Schlafsack des Wohnungslosen zündelte, will aber die Flammen wieder erstickt haben, als der Schlafende aufgrund der Flammen erwachte.

Gegen den Jugendlichen wird weiter ermittelt, allerdings nicht mehr wegen versuchten Mordes, sondern wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Er befindet sich daher auch nicht in Untersuchungshaft.


WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leipzig, Obdachlos
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2008 17:46 Uhr von Noseman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Neuer Volkssport? 2 SN News hintereinander, in denen es um abgefackelte Obdachlose geht.

Was ist bloss los, wie kann man sowas machen?
Kommentar ansehen
25.07.2008 17:53 Uhr von GSG99
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
[edit, foo.fraggle]
Mal die Eltern fragen was sie da von halten und gleich wegen versagen mit weghaften !
Kommentar ansehen
25.07.2008 18:07 Uhr von Jean-Dupres
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@GSG99: Der einzige der aufgrund schlechter Erziehung und eines schlechten "deutschen" Verhaltens neu erzogen gehört bist du selbst.
Kommentar ansehen
25.07.2008 18:12 Uhr von Breeze-2006
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Noseman: "2 SN News hintereinander, in denen es um abgefackelte Obdachlose geht."

Tja, und trotzdem interessieren sich die Leute mehr für KinderF***er-News und dergleichen, wer interessiert sich schon für Obdachlose...

Traurig aber wahr!
Kommentar ansehen
25.07.2008 18:49 Uhr von Panno
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ist der obdachlose: verbrannt oder nicht?
Kommentar ansehen
25.07.2008 19:17 Uhr von KnightF2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Panno: nein ihc denke nicht,d a in der News steht "versuchter gefährlicher Körperverletzung"
Kommentar ansehen
25.07.2008 20:23 Uhr von scuba1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sperrt ihn: ein und schmeißt den Schlüssel weg. Wer mit 18 solch eine Scheiße macht wird auch später keine Achtung vor dem Leben anderer Leute haben.
Leider sind manche Richter die hier mal vernünftige Urteile fällen könnten , richtige Lachnummern die sich nicht trauen.
Kommentar ansehen
25.07.2008 22:02 Uhr von pana90
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jugend: Einige Jugendliche sind schon so abgehärtet, und abgestumpft, Aber ich Bitte euch, Wie kann ein 18 Jähriger der als Erwachsener gilt, und sich sicher auch als solch einer bezeichnen lassen will, solch einen unfug bauen?, Ich mein seid ma ehrlich

1. Ist es Arm so oder so so etwas zu machen
2. Dann noch bei einem Obdachlosen, der sowieso schon Sehr Arm dran ist!

Ich finde manche Jugendliche, in meinem Alter (17) oder Älter, überlegen nicht nach, denken nur an sich und so Weiter, Hauptsache ihnen gehts gut, Aber so etwas is echt Geschmacklos und gehört meiner Meinung nach hart bestraft!, hoffentlich gehts dem Obdachlosen bald wieder gut, und Wehe hier wird Jemand sagen "Sche!ß auf den Obdachlosen" oder so!, Jeder Mensch könnte aufgrund irgendwelcher Schicksale in solch eine Situation geraten! also das war meine Meinung.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?