25.07.08 16:27 Uhr
 77
 

Fußball: Karel Brückner neuer Coach der österreichischen Nationalmannschaft

Am Freitag ließ ÖFB-Präsident Friedrich Stickler verkünden, dass künftig Karel Brückner Trainer der österreichischen Nationalmannschaft sein wird.

Eine kleine Sensation ist es schon, hatte der ehemalige Tschechien-Trainer noch kurz nach der Fußball-EM seinen Rücktritt bekannt gegeben und gesagt: "Ich muss lernen, neu zu leben".

Der 69 Jahre alte Brückner ist der mittlerweile fünfte ausländische Nationaltrainer für die Österreicher. "Wir haben bei der Suche nicht auf den Taufschein geschaut, sondern auf Erfahrung und Erfolg", begründete der ÖFB-Präsident die Entscheidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: seele1967
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Tuchel sagt Leicester City ab - Nun Carlo Ancelotti im Gespräch
Frauenboxen: Gegnerinnen küssen sich vor WM-Kampf überraschend
US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2008 15:35 Uhr von seele1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wünsche ich dem alten Mann viel Erfolg.Brückner ist im übrigen eine sehr sympathische Erscheinung,und augenscheinlich auch jemand der ohne Fußball nun wohl gar nicht mehr kann.
Kommentar ansehen
25.07.2008 16:55 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man darf gespannt sein, aber muss sagen haben eine glueckliche hand mit ihren neuen coach......

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?