25.07.08 09:09 Uhr
 5.671
 

96-jähriger Senior mit 15 km/h auf der Autobahn unterwegs - Mit dem Rollstuhl

In Berlin musste die Polizei einen Elektro-Rollstuhl auf der Autobahn anhalten. Ein Rentner hatte sich nach dem Blumenkauf falsch eingeordnet und war auf dem Berliner Autobahnring gelandet.

Zum Blumenladen legte der 96-Jährige 4,6 Kilometer zurück. Auf dem nach Hause weg dann der Fehler, ein blaues Schild zeigte die Ausfahrt "Königs Wustershausen" an.

Alarmierte Polizeibeamte stoppten das 15 km/h Gefährt und brachten den Rentner wieder in sein Pflegeheim. Die unterschrittene Mindestgeschwindigkeit blieb für den Mann jedoch ohne Folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Onlyoneh@sn
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Autobahn, Senior, Rollstuhl
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.07.2008 06:08 Uhr von Onlyoneh@sn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stolze Leistung wie ich finde. Auf der Autobahn einfach bis zur nächsten Ausfahrt weiterfahren wird schon klappen. :-)
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:23 Uhr von RU-Wolf
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Wenden: ist auf der Autobahn ja auch verboten, also immer gradeaus.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:24 Uhr von BlueSmokee
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Nice: wenn ich so ein treffen würd auf der Autobahn würd ich sogar hinter dem farhn in selben Tempo damit kein Idiot den anschiebt oder so ^^
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:29 Uhr von suesse-yvi
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Glück: hatte er jedenfalls. Mit Blümchen auf die Autobahn^^ irgendwie süß aber natürlich sehr gefährlich.
Ging ja nochmal alles gut.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:37 Uhr von eXeCo
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: würde ich wenn ich so einen sehen würde mich erstmal kaputtlachen und mich nichtmehr einkriegen. Dannach würde ich die Polizei rufen damit ihm nichts passiert...Es passiert ja immoment immer öfters was.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:38 Uhr von der_Bob
 
+8 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:39 Uhr von pippin
 
+18 | -6
 
ANZEIGEN
Glück gehabt! So lustig sich das auch anhören mag, aber da hat der Mann echt gehöriges Glück gehabt.
Wenn ich täglich auf dem Weg zur Arbeit erlebe wie auf unseren Autobahnen gefahren wird, dann wird mir manchmal echt übel.
Es war zwar schonmal schlimmer, aber rechts oder auf dem Standstreifen zu überholen hab ich erst gestern beides mitbekommen.

Und bei dem Tempo, das manche draufhaben, hätte der Mann im Ernstfall keine Chance gehabt.

@BlueSmokee: Die Idee hinter ihm zu fahren ist zwar löblich, aber damit bringst du dich nur selber mit in Gefahr. Die wenigstens Autofahrer rechnen damit, dass ein Auto mit so geringer Geschwindigkeit auf der Autobahn fährt.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:40 Uhr von tigga01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na immerhin: Schön das alles gut ausgegangen ist.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:59 Uhr von pippin
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@Negativbewerter (wieder mal): Kann mir der/die Negativbewerter mal bitte den Grund nennen, warum mein Beitrag oben ein Minus "wert" war?

Das würde mich jetzt mal brennend interessieren.
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:04 Uhr von markel
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ pippin: Warnleuchte rein, dann passt das.
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:08 Uhr von Onlyoneh@sn
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@pippin: ausgebügelt. :-)
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:18 Uhr von RU-Wolf
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@onlyoneh@sn: Fahr mal nur 100km/h auf der Autobahn, du wirst dich wundern wie erheiternd das schon sein kann.
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:20 Uhr von pippin
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
@markel und onlyoneh: @markel: Okay, das wäre eine Möglichkeit, aber hast du immer eine Warnleuchte im Auto?

@onlyoneh: Ich gehe jetzt allerdings davon aus, dass nicht du auf Minus geklickt hast, oder?
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:24 Uhr von shane12627
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
15 km/h? Ein richtiger Verkehrsrowdy. ;)
Kommentar ansehen
25.07.2008 10:26 Uhr von ne_echt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@RU-Wolf: also wenn du mit hundert auf der rechten spur fährst is das doch ziemlich egal, schlimm sind die die links rüberziehen, wenn von hinten gerade ein auto mit 200 ankommt und knapp 50 meter weg ist. auchschon oft erlebt. vorallem mit dem moped. da kann keiner meckern wenn man dann rechts überholt. is ja nur dazu um sein überleben zu sichern
Kommentar ansehen
25.07.2008 11:02 Uhr von Hebalo10
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@pippin, irgendwie hast Du ein Problem mit Plus/Minus, ändert sich etwas an Deinem Leben, wenn Du hier bei "shortnews" eine negative Bewertung für irgendeinen Beitrag erhältst?
Seit diese Bewertungsgeschichte hier "eingebaut" wurde, haben sich ja regelrechte Phobien entwickelt - mir völlig unverständlich!

Zum Ausgleich habe ich bei Dir auf "Plus" geklickt, soll ja keiner an Herzdrücken sterben.
Kommentar ansehen
25.07.2008 11:08 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der: hatte aber wirklich ein spitzen glück...ich glaub das viele autofahrer erst 2 mal hingucken mussten, einige haben bestimmt gelacht, aber es isecht ne riskante sache...aber n cowboy issa nun sicher im altenheim xP.
Kommentar ansehen
25.07.2008 11:56 Uhr von pippin
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@hebalo10: Nein, ich sterbe nicht daran, dass man mir ein Minus gegeben hat.

Ich finde es nur unverschämt andere schlecht zu bewerten, sich aber nicht zu äußern warum man das macht.
Kommentar ansehen
25.07.2008 12:02 Uhr von Shizzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: das passiert in berlin auch relativ leicht
Kommentar ansehen
25.07.2008 13:01 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
typische bild-ente? seit wann fährt man denn mit nem rollstuhl auf der strasse? eigentlich gilt man doch als fussgänger. ich glaube nicht, dass man auf dem gehweg ne falsche ausfahrt nehmen kann und dann auf der autobahn landet. :)
Kommentar ansehen
25.07.2008 13:12 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.07.2008 13:28 Uhr von BlueSmokee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HeHe das erinnert mich: auch so ein wenig an Dieter Nuhr:

" Wie sind die Menschen ? Fahrn sie mal an einer Baustelle mit 57 KM/H neben einem LKW, und gucken sie kurz bevor die Baustelle endet mal in den Rückspiegel, ja so sind die Menschen. " ^^
Kommentar ansehen
25.07.2008 15:08 Uhr von Great.Humungus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
bild.de ...

so wie ich die kenne würds mich ned wundern wenn die den Opa für en paar Euro Rentenaufbesserung auf die Autobahn geschoben hätten.
Kommentar ansehen
25.07.2008 16:40 Uhr von Samy9997
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Glück: Da hat der Mann aber echt Glück gehabt aber das kann ja mit 96 Jahren mal passieren.
Kommentar ansehen
25.07.2008 19:42 Uhr von gio2000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wie oder besser was hier manche kommentieren...

Der Rentner hatte unbeschreibliches Glück, nicht auszudenken was da hätte nicht NUR ihm passieren können.

Ich als Kraftfahrer weis wovon ich rede, durfte erst vor 2 Wochen bei einem schweren Unfall erste Hilfe leisten, und da wird dir erst einmal bewusst was für ein Schwein derjenige gehabt hat der vor dir liegt und "NUR" von Schmerzen und einem gebrochenen Bein, und Arm redet.
Also Hirn einschalten beim verfassen von Kommentaren, es kann jeden von uns treffen das wir uns einmal in einer Notsituation befinden, und dann wären wir auch nicht glücklich darüber solche Kommentare dazu zu lesen. !

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?