24.07.08 21:01 Uhr
 1.006
 

Nur für das iPhone: Vodafone stellt neuen Tarif vor

Obwohl Vodafone das iPhone selbst nicht vertreibt, stellte man nun einen Tarif speziell für das iPhone vor, für all jene Kunden, die sich ihr iPhone im Ausland besorgt haben.

Der Tarif kostet 9,95 Euro und wird nach 500 MB auf ISDN-Geschwindigkeit gedrosselt. Bis Ende August dürfen Neukunden jedoch noch bis zu 10 GB pro Monat verbrauchen bevor gedrosselt wird. Der Tarif ist nur mit einem iPhone oder iPhone 3G nutzbar. Nutzt man ihn mit anderen Geräten, entstehen Mehrkosten.

Um den Tarif zu genießen, benötigt man jedoch ein entsperrtes Gerät ohne SIM-Lock. "Entsperrte" Geräte haben in der Regel keine Garantie mehr. Zudem ist für das neue iPhone 3G noch keine Möglichkeit bekannt, eine fremde SIM-Karte einzusetzen - bis auf "geklonte" SIM-Karten.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Tarif, Vodafone
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 20:49 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlich gesagt: Nä! Den Datentarif darf man nur zusammen mit einem bestehenden Vodafone-Vertrag nutzen. Dazu habe ich keine Garantie und keinen Service auf das Gerät, wenn es gejailbraked ist. Desweiteren bietet mir Vodafone - im Gegensatz zu T-Mobile - nicht BUNDESWEIT EDGE an. Und mit GPRS im Internet surfen macht nun wirklich keinen Sinn.
Kommentar ansehen
24.07.2008 21:46 Uhr von Chriz82
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
QBall: hat eigentlich schonmal wieder jemand von Vodafones iPhone Pendant "Qball" gehört - das zu den gleichen Konditionen angeboten wurde? LOL
Kommentar ansehen
24.07.2008 23:13 Uhr von Ru5hh0ur
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
FALSCH: das iphone 3g wurde bereits unlocked und gejailbreaked!
Kommentar ansehen
24.07.2008 23:43 Uhr von Chriz82
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Rushhour: FALSCH! Es wurde gejailbraiked, aber nicht geunlockt für fremde SIM Karten.

Ich geb dir 2 Shorties wenn du mir sagst wo das steht !
Kommentar ansehen
25.07.2008 03:06 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
vodafone: begünstigt den nicht wirklich legalen kauf eines iphones im ausland, das alles ohne garantie und mit nem wirklich teurem vertrag. ist das legal? und wenn ja dann verstehe ich den hype für nen eher durchschnittliches handy nicht wirklich. es ist wirklich designmässig sehr schön, aber muß man sich deswegen vertraglich prostituieren? es gibt genug alternativen für wesentlich weniger geld und solange apple sich einbildet nen sonderstatus für ihr gerät zu erzwingen sehe ich nicht ein mir son ding zuzulegen.
Kommentar ansehen
25.07.2008 07:43 Uhr von parabellum
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
naja: das qbowl hat noch nicht mal wlan und durch die slider funktion wackelt auch der bildschirm, wenn er auf ist.

kolege hatte sich das gekauft...nicht wirklich toll das gerät
Kommentar ansehen
25.07.2008 08:58 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@falke22: N95!!!
Kommentar ansehen
25.07.2008 11:40 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein DVB-T: Das N95 hat kein DVB-T sondern nur DVB-H, welches irgendwann vielleicht mal bei uns verfügbar sein wird. Das einzig bisher verfügbare mit DVB-T ist das von LG.

Verträge die mit dem des iPhones vergleichbar sind, sind viel teuerer. Selbst wenn man die Flatrates nimmt kommt man ab der ersten eMail teuerer weg als beim iPhone-Tarif. Im Detail sind die iPhone-Tarife sehr wohl günstig, aber viele schreien halt erst einmal rum bevor sie sich informieren.

Im Vergleich zu Österreich sind unsere Tarife aber schon teuerer. Man muss nur mal schauen was die haben. Mit 35€ GG hat man da schon 1000 Freiminuten + 4gb Traffic frei (selbst bei Überschreitung ist 0,10€/MB extrem günstig zu den 1,49€/MB bei uns). Legt man noch 10€ drauf hat man noch zusätzlich 1000 Frei-SMS.

Da kann man sagen dass im Vergleich die T-Mobile.de Tarife teuer sind, aber wie gesagt, bei einem innerdeutscher Vergleich zu sagen dass die iPhone-Tarife überteuert sind, soll einfach mal die Kosten zusammenrechnen was ein vergleichbarer Vertrag kosten würde.
Kommentar ansehen
25.07.2008 14:01 Uhr von chabibi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoenix: seit wann hat das N95 DVB-H ? Das ist doch das N96...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?