24.07.08 17:08 Uhr
 3.934
 

Leuchtendes Objekt am Himmel zu sehen - Schrott-Tank von der ISS

Im Nachthimmel kann man derzeit ein neues, leuchtendes Objekt bewundern. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Stern, sondern um einen Tank, der von der ISS vor einem Jahr im Weltall entsorgt wurde.

Laut der Internet-Seite spaceweather.com kann man den Weltraum-Schrott schon mit dem Auge erkennen. Denn der Tank kommt der Erde immer näher und deshalb leuchtet das Objekt auch immer heller. Zum Jahreswechsel soll der Tank dann in der Erdatmosphäre verglühen.

In dieser Woche soll man den ISS-Schrott von Europa aus gut beobachten können. Nach 22.00 Uhr erscheint der "Schrott-Stern" minutenlang im Westen über dem Himmel Deutschlands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: ISS, Himmel, Schrott, Objekt, Tank
Quelle: wdrblog.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 17:13 Uhr von SNNS
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Haltet mich für bekloppt, aber gestern Abend, so ca. 22:15 Uhr, habe ich nen hellen, sehr schnellen Punkt am Himmel vorbeirauschen sehen. Nen Flugzeug konnte es nicht sein, da es net blinkte sondern einfach nur hell leuchtete.

War dass vielleicht sogar die ISS? Weil minutenlang konnte man es nicht beobachten, es waren vielleicht 2-3 Minuten und dann war das Objekt wieder verschwunden. Hatte aber eine schöne Bahn am Himmel gezogen...
Kommentar ansehen
24.07.2008 17:53 Uhr von SNNS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gutmensch: Danke für den Link, es war tatsächlich die ISS um 22:08 muss es gewesen sein, kommt ja auch hin mit meiner Zeitschätzung.

Heute Abend kommt sie 22:30 vorbei, vielleicht winkt ja einer von oben ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2008 19:53 Uhr von C182Skylane
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Terrorstorm: Mit Verlaub, gemessen an deinen Beiträgen solltest du deine Verwendung des Wortes "Verblödung" nochmals überdenken.
Kommentar ansehen
24.07.2008 20:29 Uhr von Kassiopeia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
solche: Nachrichten find ich faszinierend - wie Spock sagen würde.
Kommentar ansehen
25.07.2008 08:19 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@u-n-c-u-t: Du wohnst nicht zufällig im Ruhrgebiet?

Die gleichen Beobachtungen habe ich gestern auch gemacht.
Sah schon toll aus.
Kommentar ansehen
25.07.2008 08:41 Uhr von sanfrancis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur den Tank: Man kann nicht nur den Tank sehen, man sieht auch viele Satelliten am Sternenhimmel fliegen. Das hab ich jetzt im
Urlaub von jemanden gehört und am Abend haben wir auch 3 Stück fliegen sehen. Sie fliegen als weißer Punkt mit gleichbleibender Geschwindigkeit von Horizont zu Horizont.
Wenn man Glück hat fallen auch ein paar Sternschnuppen!
Ich gucke heute Abend mal ob ich den Tank entdecke, wann taucht er wieder auf?
Kommentar ansehen
25.07.2008 08:51 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibts noch mehr. Die ISS selbst kann man auch sehen.
Selbst andere Sateliten etc sind zu sehen.
Einfach drauf achten, fast alles was sich über den Himmel bewegt und nicht blinkt ist ein Satelit oder sonstwas.
Wobei die ISS wie auch die MIR früher eher nach ner Coladose aussieht.
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:41 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
für Interessierte: noch ein paar Online-Tracking-Links:
http://science.nasa.gov/...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wrestling/WWE: erstmalig wird ein Deutscher Champion
Diese Uni bringt den Studenten Caipirinha bei
AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?