24.07.08 15:23 Uhr
 2.405
 

USA und Australien versenken Kriegsschiff - Test eines neuen Torpedos

Vor der Küste von Hawaii haben Australien und die Vereinigten Staaten einen neuen Torpedo-Typ getestet. Extra für diesen Test hat die US-Amerikanische Marine ein ausgemustertes Kriegsschiff zur Verfügung gestellt.

Der Torpedo, der mit dem System "MK 48 Mod 7 Common Broadband Sonar System" ausgestattet ist, wurde von einem U-Boot abgefeuert. Australiens Verteidigungsminister Joel Fitzgibbon beglückwünschte das Team des U-Boots für den erfolgreichen Test.

Durch die Zusammenarbeit Australiens und den USA konnte dieser neue Torpedo-Typ entwickelt werden.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Test, Krieg, Australien, Kriegsschiff
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanwaltschaft: Zahl der Terrorverfahren steigt deutlich
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 15:35 Uhr von mirkoli
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
mhh: Wozu braucht man sowas ? Um die Flugzeugträger der Terroristen zu versenken?

Man kann Geld auch echt Sinnvoller investieren...
Kommentar ansehen
24.07.2008 15:40 Uhr von Geschan
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Nein um die Schiffe der Chinesen zu versenken
Kommentar ansehen
24.07.2008 15:43 Uhr von mirkoli
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
achso,,,, Achso und die basteln daran um die Sateliten der USA runterzuholen ;) Denn ohne Satelit trifft der Torpedo sicher gar nix mehr ^^
Kommentar ansehen
24.07.2008 15:58 Uhr von Prototype08
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Ich glaube: ohne Sateliten funktioniert bei den USA gar nichts mehr!
Kommentar ansehen
24.07.2008 16:43 Uhr von lopad
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ mirkoli : Na für den Iran, die haben schließlich auch Kriegsschiffe (und sogar 2 U-Boote^^).

Die Dinger sind zwar allesamt noch aus der Zeit des Kalten Kriegs und es ist fraglich ob bzw. wieviel von denen noch funktioniert, aber irgendwie muss man ja das sinnlose Geld verschwenden rechtfertigen :)
Kommentar ansehen
24.07.2008 16:57 Uhr von Python44
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
NEU ??? Der Mark 48 Mod.7 (CBASS) wurde 2002 schon in Dienst gestellt.

Hier ist ein besseres Video des Vorgängers:
http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.07.2008 17:03 Uhr von DerBibliothekar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, Das Schiff ist vorher gut ausgeschlachtet worden, bei dem Zeug, das man Früher so verbaut hat.....
Kommentar ansehen
24.07.2008 18:45 Uhr von FVA
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Na und: wir haben einen besser Torpedo wie die.
Kommentar ansehen
24.07.2008 19:52 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Anscheinend sind Torpedos wie auch Panzerabwehrrakten mit mehrfach Sprengköpfen ausgestattet die erst mal den Panzer knacken und dann in zweiten Anlauf das ganze Ziel zerlegen.

Wenn man sowas sieht fragt man sich schon warum man überhaupt noch Schiffe baut, wenn ein einzelner Torpedo Altmetall daraus machen kann.
Kommentar ansehen
24.07.2008 21:39 Uhr von Tommy82
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Jedesmal wenn ich etwas über neue Waffensysteme lese, wünsche ich mir die liebe heile Welt von Demolition Man. Keine Waffen, keine Gewalt. Ein glückliches Zusammenleben usw.
Kommentar ansehen
24.07.2008 23:52 Uhr von Davtorik
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
naja typisch kriegsgeile amis ^^
Kommentar ansehen
24.07.2008 23:54 Uhr von Fornax
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ tommy: in Demolition Man gibs aber auch kein echten Sex mehr.

übrigens arbeiten die Russen und Deutsche an ein Torpedo der in einer Art blase schwimmt und damit fast Schallgeschwindigkeit erreicht.
Kommentar ansehen
25.07.2008 01:53 Uhr von mcbeer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: statt das geld in neue waffen zu stecken,sollte man lieber den klimaschutz und Naturschutz unterstützen
Kommentar ansehen
25.07.2008 08:47 Uhr von Mehlano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich neu Siehe: http://www.morgenwelt.de/...

... ;)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?