24.07.08 14:18 Uhr
 426
 

Peru: Tänzerin soll wegen Landesflagge ins Gefängnis

Eigentlich sind Nacktfotos einer Tänzerin wohl nicht das große Thema der peruanischen Regierung. Es sei denn, die Landesflagge spielt dabei eine Rolle. Die Tänzerin Leysi Suárez hatte sich, umhüllt lediglich mit einer Fahne Perus, ablichten und in einer Zeitschrift veröffentlichen lassen.

Jetzt droht ihr eine Gefängnisstrafe von bis zu vier Jahren, denn die peruanischen Behörden verstehen offenbar keinen Spaß. Sie teilten mit, dass die "Verletzung vaterländischer Symbole" keinesfalls ungestraft bleibe dürfe. Der Tänzerin wird außerdem "respektloses Verhalten" vorgeworfen.

Leysi Suárez selbst dagegen sieht die Sache eher gelassen und kann nicht erkennen, etwas Falsches gemacht zu haben. Im Gegenteil! Durch die Fotos zeige sie "mit Herz und Seele", dass sie ihr Land liebe. Vor eventueller Haft fürchtet sie sich auch nicht, sie will sich sogar erneut ablichten lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomeck
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Peru, Tänzer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 14:25 Uhr von dwight
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schlimm: da muss man schon hart durchgreifen. dann läuft sie halt nächstes mal nackt herum und lässt sich ablichten. da muss sich die regierung fragen was ihr lieber ist

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?