24.07.08 13:04 Uhr
 289
 

Streit: Wird Mutter Rosemarie F. aus der österreichischen Nervenklinik ausziehen?

Wie aus einer Zeitung aus Österreich berichtet wurde, gibt es Spannungen zwischen Mutter und Tochter.

Die 42-Jährige will nicht, dass ihre Kinder "Mutter" zu ihrer Oma sagen. Angeblich will Elisabeth vorerst alleine Zeit mit ihren Kindern verbringen und deshalb Mutter Rosemarie wegschicken.

Die Mutter von Elisabeth F. sucht jetzt eine finanzierbare Bleibe. Die 69-jährige Frau bezieht Sozialhilfe, da sie nie gearbeitet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Streit, Nerv
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 12:42 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie sich das anhört, meint es die Tochter ernst mit dem Auszug. Die Mutter soll total am Boden zerstört sein.
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:07 Uhr von oeds
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Bin ich der Einzige: oder hat sonst noch jemand noch nie von einer Rosemarie F. gehört (ist nicht negativ gemeint)?
Ansonsten kann mich ja mal jemand aufklären?
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:10 Uhr von Bokaj
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle muss hier auch gelesen werden :-): Inzestfall in Österreich

Missbrauchte Tochter will nicht bei der Mutter wohnen.
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:15 Uhr von jasi0510
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ist doch schon ausgezogen http://www.krone.at/...
Kommentar ansehen
24.07.2008 14:00 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verwirrung: Klang für mich zuerst nach einer neuen Reality-Show.

Aber so sieht Bild die Privatsphäre ja auch...
Kommentar ansehen
24.07.2008 16:48 Uhr von pmaeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denkmal: das das vermögen eingefroren ist , Elizabeth soll ja schadensersatzansprüche geltend gemacht haben ausserdem müssen die Therapien bezahlt werden das wird nicht der Staat alleine tragen
Kommentar ansehen
25.07.2008 02:36 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh: bei der news grad überhaupt nicht um was es geht.....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?