24.07.08 12:58 Uhr
 956
 

iPhone-Kunden erhalten Gutschrift

Kunden die das neue iPhone 3G über das Internet bestellt haben, schauen im Moment in die Röhre. Das iPhone 3G ist momentan nicht lieferbar.

Weil die Kunden aber bereits einen Vertrag mit T-Mobile abgeschlossen haben kommt die kuriose Situation zustande, dass sie bereits Gebühren zahlen, aber kein Gerät haben, welches sie nutzen können.

T-Mobile erlaubt seinen Kunden auch nicht, die SIM-Karte des iPhones in einem anderen Gerät zu nutzen. Deswegen erhalten die Kunden eine Gutschrift als Entschädigung für die Wartezeit. Die Höhe der Gutschrift ist von der Vertragsart abhängig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Kunde
Quelle: www.inside-handy.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 12:39 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Gutschrift wirklich die monatlichen Gebühren deckt, finde ich das schon in Ordnung. Aber wieso kommt eine Vertrag zustande wenn das Gerät nicht geliefert werden kann?
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:02 Uhr von AugenAuf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wer Iphonieren will, muss eben erst "leiden" / zahlen :-)
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:14 Uhr von sedy
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
jeden tag iphone hier iphone da...
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:42 Uhr von PhoenixY2k
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Sind keine: Abzockverträge. Wenn du dir das ein kleines bisschen angeschaut hast, würdest du sehen können dass du billiger wegkommst als normal...

Immer diese halbwisserischen Äußerungen.

Und ob es bessere Sachen gibt: Es gibt Notebooks die viel mehr können als jedes Handy. Warum kaufen die Leute dann weiterhin Handys? Die Aussage dass es bessere Sachen gibt ist nicht mehr als subjektiv.
Kommentar ansehen
24.07.2008 14:07 Uhr von blumento-pferde
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Habe mir auch eins bestellt. Über den forfriends-Vertrag eines Telekom-Mitarbeiters für 15 % Rabatt.


Zahle dann in zwei Jahren round about 1000 EUR (41,65 EUR/Monat).
Dafür habe ich 100 Minuten im Monat frei und kann, egal wo ich bin, im Inet surfen etc.

Nach 2 Jahren wird das Iphone sicherlich noch einen Restwert von 250-300 EUR haben.
Das ist mit der Spass dann wert.
Kommentar ansehen
24.07.2008 16:37 Uhr von fBx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kauf mir: im august ein HTC diamond! HA! Ich konnte apple widerstehen!
Kommentar ansehen
24.07.2008 18:43 Uhr von TheOrigin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich verstehe: diesen Hype nicht.. ich gehe schon seit 3 Jahren via UMTS und Handy-Internetflat ins Internet.. und seit 1 1/2 Jahren via HSDPA (also noch schneller) und mein Handy hat mit Vertragsverlängerung 0,-€ gekostet.

Iphone kann von mir aus bleiben wo es is... ich nutze mein Handy täglich und bin zufrieden damit. Und für alles zusammen zahl ich 60€ im Monat.
Kommentar ansehen
24.07.2008 20:52 Uhr von HarryL2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wer es nicht versteht sollte mal paar Stunden lang mit nem iPhone oder iPod touch herumspielen.

Hat bisher jeden überzeugt solang es ihm nicht zu teuer war. ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?