24.07.08 13:53 Uhr
 466
 

Opel Astra OPC Edition Nürburgring: 240 PS und 244 km/h schnell

Mit dem auf 835 Stück limitierten Sondermodell Astra OPC Edition Nürburgring konnte Opel bei dem DTM-Fahrer Manuel Reuter Eindruck schinden, der nach einer Probefahrt auf dem Nürburgring den Flitzer gar nicht mehr her geben will.

Der OPC Edition Nürburgring hebt sich durch seine Lackierung und einen Bodykit von den normalen Astra OPC ab. Laut Evocars macht er sehr viel Spaß, verbraucht aber bei zügiger Fahrweise mindestens 15 Liter.

Das Sondermodell kostet 1745 Euro mehr als der unlimitierte Astra OPC, der Wagen hat 240 PS und sprintet in 6,4 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 244 km/h.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, PS, Edition, Astra, Nürburgring
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 14:01 Uhr von LeChiffre89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der: sieht doch mal richtig gut aus.

Mir gefällt die neue Designlinien die Opel seit ein paar Jahren nutzt.
Nachdem es bei den neueren Opel auch kein Problem mehr mit Rost gibt, könnte ich mir den Astra OPC Nür durchaus als mein nächstes Auto vorstellen.
Und bei den Fahrleistung geht mMn auch der Preis von 32k in Ordnung.

mfg
Kommentar ansehen
24.07.2008 14:45 Uhr von Blubbsert
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die News ist schon alt...

Das is schon locker 9Monate her das der verkauft wurde.

Aber gut sieht er ja aus.
Kommentar ansehen
24.07.2008 22:07 Uhr von 102033
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so ein häßliches Auspuffrohr: wer will solch ein Prollschleuder?
Kommentar ansehen
25.07.2008 02:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum: bauen die heutzutage noch solche autos? sind die vollkommen irr?
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:30 Uhr von kratz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Ich find das Konzept mit dem Turbo spartechnisch gar nicht so falsch. Auf meinem normalen Arbeitsweg im Stadtverkehr würde der Turbo wahrscheinlich gar nicht anspringen und der Verbrauch wäre damit gering. Wenn man es halt mal krachen lassen will, zahlt man (wie bei anderen Dingen auch).
Im Moment fahre ich noch einen Sauger. Der säuft immer.
Kommentar ansehen
25.07.2008 22:39 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Sohn faärt: zufällig den OPC mit 177 kw und ist mit 235er und sonstigen Extras ausgerüstet. Und wenn der Turbo zuschaltet, heidewizzka, da ist der Bär am tanzen. :).

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?