24.07.08 09:01 Uhr
 2.004
 

Borussia Dortmund im "Supercup" erfolgreich gegen Bayern München

Am Mittwoch wurde der Supercup ausgetragen. Der Cup ist eine inoffizielle Veranstaltung, bei der Borussia Dortmund und Bayern München an den offiziellen Supercup des DFB erinnern, der von 1987 bis 1996 ausgetragen wurde.

Die Zuschauer konnten sich einen groben Überblick über den momentanen Zustand der beiden Mannschaft kurz vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison machen. BVB-Trainer Jürgen Klopp lobte seine Mannschaft : "Meine Mannschaft hat toll gekämpft. Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben."

Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann hingegen nahm seine Mannschaft nach der 1:2-Niederlage in Schutz und sagte: "Die Nationalspieler sind erst sechs Tage dabei, sie befinden sich noch im Aufbau".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Dortmund, Borussia Dortmund, Supercup
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.07.2008 09:06 Uhr von marshaus
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
und was sagt uns das.......klinsmann sagt die spieler sind noch in urlaubslaune und er wird auch nicht jetzt alle karten offen auf den tisch legen.....glueckwunsch an dortmund
Kommentar ansehen
24.07.2008 09:25 Uhr von _tick_
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
Supercup?! Für mich ist ein Cup wenn mehrere Mannschaften gegeneinander spielen...und nicht nur 2..! ^^

P.S.
Mit Bayern gehts dank Klinsi abwärts ;)
so ein Team is was ganz anderes wie Die National Mannschaft
Kommentar ansehen
24.07.2008 10:08 Uhr von schorlepp
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Supercup zum jetzigen Zeitpunkt? Dies war ein Spiel ohne jedliche aussagekraft.Zu einem so frühen Zeitpunkt der Vorbereitung konnte man nicht erwarten,das ein schönes Spiel dabei herauskommt.Spätziell bei den Bayern waren sehr viele Spieler erst seit wenigen Tagen im Training was auch deutlich zu sehen war.
Kommentar ansehen
24.07.2008 10:10 Uhr von SNNS
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Dieses Spiel hatte: absolut keinen Informationsgehalt. Weder die Borussia noch die Bayern konnten Ihren tatsächlich Leistungsstand präsentieren. Ich hätte mir nen 2:2 gewünscht, so dass dieses Spiel im Elfmeterschiessen hätte entschieden werden müssen. So hätte das Glück entschieden ;-)

Aber dafür haben beide Vereine ein paar Euronen gemacht und der Fan konnte live Fußball im FreeTV gucken, ist ja auch was.
Kommentar ansehen
24.07.2008 10:16 Uhr von Subzero1967
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
BVB: Na hat der Klopp die Flott gemacht.Hoffentlich schaffen die Jungs am Saisonende einen einstelligen Tabellenplatz.Wollen ja nichts Übertreiben.Tja Klinsi nach sechs Tagen einen Fussballprofi Aufbauen versteh ich nicht.Die Nationalspieler sind doch im Training.Will der sich noch ne Manschaft Backen.Na hätten die Bayern lieber den Daum nicht immer auf dem Kieker.Dann hätten die auch nen tollen Trainer.OK erstmal abwarten.Bin halt BORUSSIA DORTMUND FAN.
Kommentar ansehen
24.07.2008 11:10 Uhr von fruchteis
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@tick: Erst denken, dann schreiben. Der Supercup ist eine Ausscheidung zwischen dem Meister und dem Pokalsieger des betreffenden Jahres. Da Bayern München diesmal beides war, spielten sie gegen Dortmund als Pokalfinalist.
Kommentar ansehen
24.07.2008 12:39 Uhr von Jimyp
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an Dortmund, habt ihr wenigstens auch mal einen kleinen Titel geholt! ;)
Das erste entscheidene Spiel findet in knapp einem Monat statt!
Kommentar ansehen
24.07.2008 12:58 Uhr von Ben Sisko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Juhu, gewonnen und ich Idiot habs verpennt. Kann jemand einen objektiven "Bericht" abgeben, wie´s um die Leistung des BVB steht?
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:10 Uhr von Gorxas
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@fruchteis: das solltest du genauso tun. Das ist nicht der Supercup von damals, sondern nur ne billige Nachmache der Bayern. Natürlich war es absicht, dass Meister geg Pokalsieger bzw -finalist spielt. Aber an sich war das nur ein unnützes Freundschaftsspiele... Das sowas überhaupt auf Sat.1 übertragen wurde, wundert mich doch schon etwas...
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:10 Uhr von Borgir
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
erinnern? den supercup spielten damals meister gegen pokalsieger...was hatte also dortmund da verloren?
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:29 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: Ich hab ja geschrieben ich bin BvB Fan.Aber müssen die dann nicht Fit sein wenn die aus dem Urlaub kommen.Also dafür macht man doch Urlaub.Und gegen Daum sind sie vorgegangen weil Hitzfeld sie auf diesem Posten sehen wollten.Also bitte ich ziehe echt meinen Hut das bei Bayern alles so gut aufgeht.Die haben sehr viele gute Spieler,das können andere sich halt nicht leisten.Und wenn man dann nach einer langen Talfahrt sich für seinen Club freut find ich das scheiße wenn das niedergemacht wird.
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:36 Uhr von Ben Sisko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Bogir: Soll also Bayern gegen Bayern spielen, oder wie? Da muss dann halt der BVB als Finalist herhalten, oder wie stellst Du Dir das vor?

Dass dieser "Wettbewerb" heute nicht mehr so die große Rolle spielt, ist klar, trotzdem ist es ein Zuckerl für die Fans.
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:40 Uhr von Satlek
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Wie schon richtig gesagt wurde war Dortmund Pokalfinalist gegen die Bayern und aus dem Grund haben die beiden Vereine das ausgetragen (das war iirc schon so als es den Supercup noch wirklich gab). Aus dem Grund ist der BvB die nächste Saison ja auch im UEFA-Pokal dabei... weil sie Pokal-Finalist waren. Ich persönlich fand den Super-Cup immer ne nette Veranstaltung die zwar nie wirklich aussagekräftig war aber zumindest die Fußballfreie Zeit ein wenig versüßte. ;)

@Ben Sisko: Wenn das was die Borussia in Hälfte 1 geboten hat der Fußball ist den man die Saison über zu erwarten hat dann kann man sich endlich wieder auf guten Fußball aus dem Westfalen-Stadion (ja... ich weiß... Signal-Iduna-Park) freuen. Schnelle Kombinationen, Zweikampffreude, Ballsicherheit (nur Valdez hat das ding mal wieder nicht reinbekommen ^^)... all das was letzte Saison gefehlt hat war da. Kuba hat über die rechte Seite die Bayern zur Verzweifelung getrieben. Samstag gehts gegen Juve. Mal guggen obs da auch klappt. ;)

@Nationalspieler: Klar sind da einige erst zurück gekommen aber Klinsmann hätte die ja nicht von Anfang an spielen lassen müssen. Beide Mannschaften sind voll in der Vorbereitung... also zählt dieses Spiel nicht wirklich viel. Wir werden sehen wie beide Mannschaften stehen wenn die Saison beginnt.
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:50 Uhr von Ben Sisko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Satlek: Danke für die Info. Das lässt ja hoffen, zumindest auf einen einstelligen Platz. Will ja nicht übertreiben. Ich glaube, dass Kloppo die Mannschaft gut einstellen wird, aber ein Jahr wird da wohl ins Land ziehen.

Zum UEFA-Cup: Da erwarte ich nicht soviel, aber es ist schonmal wichtig, wieder internationale Luft zu schnuppern. Wie es in der übernächsten Saison aussieht, hängt wirklich davon ab, wie Kloppo aus den Spielern eine richtige Mannschaft formt, die sich sozusagen den Arsch aufreisst. Aber da bin ich guter Hoffnung. Aber das wird auch etwas Zeit brauchen.

Und: Weisst Du zufällig, ob das Spiel gegen Juve irgendwo übertragen wird (nein, hab kein Premiere :-)
Kommentar ansehen
24.07.2008 13:59 Uhr von Satlek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ben Sisko: Samstag 18:30 Uhr DSF ;)

Davor kommt übrigens um 16:15 Uhr HSV gegen Manchester City.

Kloppo ist der erste BVB-Trainer seit Sammer bei dem ich ein gutes Gefühl habe. Man konnte gestern sehen wie der es schafft die Spieler zu motivieren und auf den Tisch hauen kann der 100% auch. Beides durchaus mal nötig bei den Schwarz-Gelben Ledertretern. ;)

Wichtig wäre diese Saison mal wieder eine sichere Platzierung. Nicht schon wieder um den Abstieg kämpfen. Würde sicher auch den Spielern gut tun. Darum ist der UEFA-Pokal nur schmückendes Beiwerk. Wenn sie weiterkommen Super... wenn nicht auch nicht schlimm.
Kommentar ansehen
24.07.2008 14:19 Uhr von Ben Sisko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool, danke. Seit Hitzfeld und Sammer hab ich in Dortmund keinen guten Trainer mehr gesehen.

Und ich glaube nicht, dass Kloppo ob schlechter Leistungen auch wieder gleich gefeuert wird. Dafür isser zu beliebt. Er hat Sachverstand, hat einige Klinsi-Trainingsmethoden übernommen. Von manchen Fans ist er ja schon der Messias. Und motivieren kann er. Und ich trau ihm auch zu, auf den Tisch zu hauen. Nach dem Motto, spielt ihr gut, bin ich ein Engelchen, spielt ihr schlecht, lernt ihr die Hölle kennen ;-)
Kommentar ansehen
24.07.2008 20:35 Uhr von TrancemasterB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles BlaBla: Dortmund steckt genauso in der Vorbereitung. und auch die haben nationalspieler die erst später dazugekommen sind..
Sone blöde ausrede von Klinsmann.
Kommentar ansehen
24.07.2008 21:15 Uhr von Alpha2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BVB: Weiter so Dortmund !!!!

http://rapidshare.com/...
Kommentar ansehen
24.07.2008 21:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
stimmt ja: die waren ja im pokal-finale....sorry, hatte ich verdrängt :o))
Kommentar ansehen
24.07.2008 21:59 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@falke22: Ja durch die Bayern Brille ist das schon Ok.Und nein Ich Spiele kein Fußball.Ich Schwimme aktiv.Um nochmal auf die Kondition zu kommen.Ein Radfahrer fährt aktiv mehrere Stunden täglich.Und ne Tour über Berge ist wohl auch nichts.Beklagen die sich wenn die im Urlaub Trainieren.Aber ein Fußballprofi der niemals auch nur 45min am Stück rennt bekommt viel zu viel Kohle;wenn er keine Leistung bringt.Toni kam schon auf den Platz gekrochen.
Kommentar ansehen
24.07.2008 22:10 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cup hin oder her war auf jeden Fall ein gutes Spiel, insbesondere von den Dortmundern.

Schönes Spiel und gerechtes Ergebnis.
Kommentar ansehen
24.07.2008 22:11 Uhr von Cloverfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dortmund hat auch mal 2:1 gegen AS rom oder so in der vorbereitung gewonnen und dann in der BL 3:1 gegen duisburg verloren, von daher^^
Kommentar ansehen
25.07.2008 01:00 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: jetz scho an klinsi rumzunörgeln halt ich net für so gescheit. die spieler sin jetz erst eine woche vollzählig vorhanden, das wird sich jetz alles entwickeln. trotzdem ham die bayern da net des berauschendste zusammegespielt, wenns nich gar sch***e war. un was dieser eine nachwuchsstürmer in der 2. halbzeit sollte, weiss ich auch nich, aba egal. glückwunsch an den bvb, die klar bessere mannschaft un gude spielzüge, da hat bayern doch ma wieder n gegner mehr in der bundesliga, da wirds au wieder spannender. :)

p.s.: das sag ich als fcb-fan
Kommentar ansehen
25.07.2008 03:00 Uhr von seele1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke der Grinsekatze Klinsmann wird das grinsen noch vergehen.Das ist eine ganz andere Nummer als Trainer bei einer Mannschaft mit lauter Diven.Ausserdem glaube ich das das ewige Konditionsgedrille ,genau wie in der Nationalmannschaft überflüssig ist.Man sollte sich generell mehr mit dem Ball und dazugehöriger Technik befassen.Mir kam es so vor als wären die Bayern recht platt nach den von Klinsmann angesprochenen harten Training der letzten Tage.So wird das nix international.Aber natürlich lasse ich auch eines besseren belehren:-)) Schaun wa mal
Kommentar ansehen
25.07.2008 09:53 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: Ich lach mich tot.Dortmund hat auch noch Trainiert.Klinsmann hat ja vorher gewechselt.In sachen Fitness war das lächerlich.Ein Schlagzeuger einer Rockband.hat sicher andere vorlieben als zu trainieren.Und laut einer Studie (Marcus Smith, Leiter der Studie der Universitäten von Chichester und Gloucestershire)schaffen die in der selben zeit ebenfalls 100%.Die machen das nicht maximal 50mal sondern 100mal.Wenn die Bayern morgens "hartes" Konditionstraining hatten dann hatten sie ja zeit genug sich zu regenerieren.Das Spiel fing ja erst um 20.30uhr an.Was ich unter rennen verstehe?Bestimmt nicht die kurzen Sprints die du wohl meinst.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?