23.07.08 21:39 Uhr
 399
 

Zhengzhou/China: Hochzeitspaar wurde vermählt, obwohl es seit zwei Jahren tot ist

Das regnerische Wetter passte zur Stimmung. Das Paar gab sich als Pappfiguren das Ja-Wort.

Die Hochzeitsgäste waren in gedrückter Stimmung. Braut und Bräutigam sind seit zwei Jahren tot.

Li Wen und Ma Ning hatten vor zu heiraten. Die Familie erfüllte dem Paar nachträglich den Wunsch. Das Paar hatte 2006 einen tödlichen Verkehrsunfall.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Jahr, China, Hochzeit
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 21:58 Uhr von DarkQueen82
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zweiseitig: Es ist natürlich wunderschön, das die Eltern das für sie getan haben. Es ist ein schöner und gleichzeitger trauriger Tag für sie. Es muss wehtun, wenn man seine Kinder vermählt, und sie nicht in die Arme schließen und beglückwünschen kann, weil sie nicht mehr leben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?