23.07.08 15:48 Uhr
 6.229
 

Kimi Räikkönen rennt Kleinkind um und läuft seelenruhig weiter

Da war der schnelle Finne, mit dem Spitznamen "Iceman" wohl ein bisschen zu cool unterwegs.

Während der Formel-1-Star durch die Boxengasse in Hockenheim schlenderte, kam ihm ein kleines Mädchen in den Weg, welches er blindlings umrannte. Statt dem Kind wieder auf die Beine zu helfen, ging er einfach weiter und ließ eine Frau, die neben dem Kind stand, dem Kind beim Aufstehen helfen.

Das Video von seiner Rüpel-Aktion wurde bereits auf YouTube hochgeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Klein, Kleinkind, Kimi Räikkönen
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 15:45 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Omg, wenn man sich das Video mal anguggt bekommt man schon ein wenig das Gefühl, dass er bei der Aktion nicht alle Tassen im Schrank hatte :O
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:57 Uhr von BUSH-stinkt
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:01 Uhr von trichter26
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Würde eher sagen…: …er hat den 3-Käse-hoch gar nicht gesehen. Der Psycho-Fan der da rumwuselt und mit der dicken Mappe das Kind verdeckt… wie soll er da mitbekommen, dass da ein Kind angestürmt kommt (und ja, normal gelaufen ist es nicht, sonst hätte es vorher schon angehalten).

Mag den Iceman persönlich nicht aber ihm hier einen Vorwurf machen zu wollen… naja. Da sich eh zig Leute schon drum gekümmert haben, wäre ich da jetzt auch nicht hingestürzt und "OMG".
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:04 Uhr von ALDI-informiert-
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Man sieht eindeutig dass das Kind selber: Schuld hat!! Es ist voll auf Kimi losgegangen!

Immer diesen aufdringlichen Fans!

Schlimm so was!!!
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:05 Uhr von Darknostra
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
Eltern: sollten schon aufpassen wo ihre Gene rumrennen.
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:06 Uhr von Sir.Locke
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
lol: Wenn man sich das Video mal anschaut, sieht man eindeutig, das Kimi nicht das Kind umgerannt hat, sondern wohl eher die junge Dame dafür verantwortlich war. Die Frau hält die Mappe an den Oberkörper von Kimi und er geht normal weiter und beim wegdrücken erwischt die Mappe das Kind. Und erst in diesem Augenblick scheint Kimi das Kind gesehen zu haben. Das er selber garnicht mit dem Kind in Berührung gekommen ist, scheint mal wieder vollkommen egal...
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:11 Uhr von Dersim62
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
ich würde sagen die frau hat das kind umgehauen und ihr war es völlig egal. nur um ein autogramm zu bekommen. kranke frau!!!!
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:29 Uhr von Shizzl
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
gut: dass es das video gibt, auf dem man sieht, dass der böse kimi das kind nichtmal berührt hat
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:46 Uhr von lopad
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kimi weicht dem Kind ja sogar noch aus und hats so auch garnicht berührt.

Das war eher die olle die ihn da bedrängt hat.
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:49 Uhr von affenkotze
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo? Die dusselige Kuh hat dem Kind doch die Mappe vor selbige gehauen und sich nicht drum gekümmert!
Da hat er doch überhaupt keine Schuld dran.
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:56 Uhr von Slippy01
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Mag sein das er nicht Schuld ist, aber kurz stehen bleiben hätte auch nicht geschadet...
Soviel zur Hilfbereitschaft.
Kommentar ansehen
23.07.2008 17:27 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
die kleinen shizegören können: einen aber auch aufregen ^^
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:01 Uhr von [email protected]
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
zum video: wenn man sich das anschaut, dann ist irgendwie die Frau die erste die mit dem Kind Kontakt hat. Der Formel 1 Fahrer hört sich halt Spektakulärer an. Ist meine Meinung zur Pressegestaltung in diesem Beispiel
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:02 Uhr von FAC223
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat doch eher die Frau daraufhingewiesen, dass sie das Kind umgehauen hat und mal lieber zurückgehen solle.
Wie blind kann ein Reporter sein und daraus so eine News machen. Typisch, Blick ist halt die deutsche BILD. Das sieht ja wohl jeder.
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:03 Uhr von FAC223
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Sorry, aber man sieht bei deinem Kommentar das eine Brille dir helfen könnte.
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:04 Uhr von adensohn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Boah wie ich solche affigen Fans hasse ... selber schuld.
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:49 Uhr von aldo0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nur zustimmen, kind is mit dem kopf an der kante der mappe voll hänggeblieben
Kommentar ansehen
23.07.2008 19:44 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: das ist eindeutig daß er daran nicht Schuld ist. Doofe Kuh!
Zudem - wenn er es eilig hat und die ihn da aufhält... Recht hat er!
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:08 Uhr von Kommentarschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich würd sagen die frau is schuld: die hat dem kimi ja die blätter mitten ins gesicht gehalten
da kann kimi nichts machen der hat keinen röntgenblick (oder wie das heißt xD)
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:17 Uhr von Hekman
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
TROTZDEM: Ja, ich muss euch hier zustimmen. Trotzdem geht man da doch hin und guckt ob alles klar ist. Aber nein Mister Superstar hat sowas nicht nötig....abgehobener W***er.....ab nem Jahreseinkommen von 2 Mille ist Zivilcourage (sogar bei dieser ganz einfachen Sache) wohl zuviel verlangt.
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:31 Uhr von Gorxas
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Eine Meinung: Omg, wenn man sich die Meinung des Autors mal anguggt bekommt man schon ein wenig das Gefühl, dass er bei der Aktion nicht alle Tassen im Schrank hatte :O
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:12 Uhr von Anomaly92
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
diese blöde reporterin hat das kind schön mit der kante ihrer mappe umgehauen und kimi ist noch ausgewichen... wie es aussieht, hat er die blöde frau gleich dazu aufgefordert sich ums kind zu kümmern und ihn nicht zu nerven xD zwei fliegen mit einer klappe ;-)
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:50 Uhr von newsfeed
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Iceman? Wer ist denn alles "Iceman"?!

Wurde David Coulthard, Mr. "D.C." (Welchen Schwachkopf denkt sich sowas aus?) Nicht auch mal Iceman genannt?
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:51 Uhr von newsfeed
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tausche n mit r: .
Kommentar ansehen
24.07.2008 00:04 Uhr von fir3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Die News hat nicht viel mit der Wahrheit zu tun. Kimi hat niemanden "umgerannt". Er ist auch nicht "seelenruhig" weitergelaufen. Das ist auch keine "Rüpel-Aktion" sondern wenn überhaupt ein Missgeschick. Sowas kann jedem passieren denn Kleinkinder laufen doch häufiger kopflos durch die Gegend.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?