23.07.08 14:45 Uhr
 1.791
 

Morddrohung wegen Youtube-Video: Islamisten setzen Kopfgeld auf deutsches Ehepaar aus

Im Internet kursieren derzeit Mordaufrufe gegen ein deutsches Ehepaar, dem ungerechtfertigter Weise vorgeworfen wird, ein kürzlich in Youtube veröffentlichtes Türken- und Islam feindliches Video ins Netz gestellt zu haben. Das als islamkritisch geltende Paar ist offenbar Opfer einer gezielten Kampagne von Islamisten geworden.

Die Morddrohungen richten sich gegen Udo Ulfkott. Er war 15 Jahre lang außenpolitischer Redakteur bei der FAZ und Verfasser des Buches "Gefahr in unseren Städten", in dem er auf die wachsende Gefahr durch den Islam hinweist. Ebenfalls bedroht ist seine Ehefrau Doris, Betreiberin der Internetseite "Akte Islam".

Nachdem im Web Fotos und Filme ihrer Wohnung auftauchten, ist das Paar auf der Flucht, wechselt ständig seine Aufenthaltsorte. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Auch gegen die wahren Urheber des Youtube-Videos, ein junges Ehepaar aus Gelsenkirchen, wurde unlängst Anklage, unter anderem wegen Volksverhetzung, erhoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Video, Islam, YouTube, Islamist, Ehepaar, Morddrohung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 15:00 Uhr von LeChiffre89
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
Also: ich weis ja nicht. Jedes Mal wenn ich sowas lesen muss steigt in mir Wut auf.

Ich meine wir leben doch in einer Gesellschaft in der jeder seine freie Meinung äußern darf oder etwa nicht?

Wobei man schon auch sagen muss das ich noch NIE von einem Mordaufruf einer fundamentalistischen christlichen Organisation gehört habe, nur weil jemand ein kritisches Video oder einen kritischen Text zum christlichen Glauben publiziert.

Lasse mich da aber gerne eines besseren Belehren, falls so etwas schon einmal vorgekommen sein sollte.

mfg
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:14 Uhr von Hier kommt die M...
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
der Witz ist ja: dass das video schon auf den ersten Blick als "Fake" erkennbar war und die das Pärchen dort keinerlei Ähnlichkeiten mit U. und seiner Frau aufwies.

Einmal nach Fotos der beiden Beschuldigten gegoogelt hätte auch jedem Blinden mit Krückstock bewiesen, dass die das nicht waren.

Aber stattdessen haben sich die "Islamisten" (oder in dem Fall eher leicht beschränkten yt-Schauer) immer weiter reingesteigert, dazu aufgerufen, die Beiden zu verprügeln, ihre persönlichen Daten ins Netz gestellt und letztendlich auch zum Mord an Beiden aufgerufen.

Und nicht mal jetzt, wo man die wahren Täter schon lange gefasst hat, kommen die mal auf den Boden der Realität zurück, sondern drohen immer weiter.

Ganz super auch die Reaktionen der Massenmedien hier:

»Ich wollte die Geschichte bei Printmedien und im Fernsehen unterbringen, aber die meinten, es passt nicht rein, schon gar nicht vor dem EM-Spiel gegen die Türkei.«

http://www.sw-online.de/...

Naja, und zu den Muslimverbänden, die nur achselzuckend ihre Hände in Unschuld waschen , wenn sie einmal was tun könnten, statt immer nur Forderungen zu stellen, sage ich besser nichts..grml

Also, liebe türkische Mitbürger:
Klärt eure leicht übers Ziel hinausschießenden Kollegen mal bitte auf, dass sie völlig Unschuldige ermorden wollen und so etwas hier nicht gerne gesehen wird, auch wenn die medien den Fall bis jetzt meist unter den Tisch gekehrt haben!
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:18 Uhr von Jean-Dupres
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Nun ja, die Islamisten sind nun mal die durchgeknalltesten Menschen die es gibt.
Aber wenn man als gebildeter und klardenkender Mensch eine Website eröffnet mit dem Titel "Akte Islam" und Berichte schreibt wo es über eine Gefahr des Islam geht und nicht um den Islamismus, dann wirkt man damit schon so als sehr feindselig gegenüber einer anderen Kultur.

Warnen würde jeder normale Mensch vor ernstzunehmenden Gefahren wie eben den radikalen Muslimen, aber nicht vor der Kultur selbst.

Nicht der Islam ist gefährlich, sondern die Menschen in ihm die diesen falsch predigen und falsch ausleben, also die Islamisten !

Aber ich sage hier ganz und garnicht das dass gerechtfertig sei, das Menschen so in Angst leben müssten.
Die Menschen die an dieser Hetzjagd beteiligt sind, selbst wenn diese nur eine der Hetz-Ketten-SMS (siehe Quelle) weiterleiten gehören allesamt bestraft ! Selbst wenn da tausende Menschen zusammenkämen !
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:21 Uhr von anilingus
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
immer nur mord und so - sowas ist friedlich? und man will uns weismachen die seien friedlich?

mordrohung als antwort auf allesmögliche - ja das ist äussert zvilisiert !

steinzeit sowas
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:23 Uhr von Playa4life
 
+6 | -39
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:26 Uhr von Jean-Dupres
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:33 Uhr von Great.Humungus
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
@Playa: und warum sticht man mit dem Stock ins Bienennest? Weil die Bienen einem während em Grillen und Biertrinken ständig in die Eier stechen
Kommentar ansehen
23.07.2008 15:45 Uhr von borgworld2
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Fanatiker und Idioten: Fanatiker und Idioten, ein und die selbe Volksgruppe, egal welcher Religion sie angehören.
Aber sie scheinen sich im Islam zu häufen...
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:03 Uhr von erlanger2907
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@hier kommt die maus danke für deinen beitrag!

gefällt mir ;o)

mehr braucht man nicht dazu sagen/schreiben!!
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:18 Uhr von Jean-Dupres
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Schon lustig mitanzusehen wie bewertet wird: Ich schrieb 2 Beiträge, der Zweite war nur ein Nachtrag zum Ersten und unterstrich den Ersten.

Der Erste bekam positive, der Zweite bekam Negative Wertungen.

Lest ihr eigentlich alle Beiträge oder nur das was ihr wollt ?

Ich sagte schon im ersten Beitrag, das die Morddrohungen zubestrafen sind inklusive all jener Menschen die an dieser Hetzjagd beteiligt sind, das heißt aber nicht das ich diese "Moslems sind alles böse Menschen"-Hetze auf der Website dieses Ehepaares gutheiße ! Die hätten sich über kurz oder lang auch so den Zorn der Muslime aufgehalst, wenn diese jemals deren Homepage gefunden hätten.

Der Titel derer Website zeigt es doch schon, man gründete die PAX EUROPA - GEGEN EURABIEN, ein Verein der das Ziel hat das christlich-jüdische Europa frei/sauber von jedem Einfluss des Islam zu halten.

Das ist in meinen Augen keine Warnung vor den radikalen Islamisten, sondern religiöser Rassismus !

Eine Website die Objektiv sein will, zeigt positive und negative Seiten einer Kultur, diese Website zeigt nur negatives, aber nicht weil es nur negatives gibt, sondern weil man ein rein negatives Bild schaffen will !

Aber Teil der SN-User mit Islamphobie bewertet das ja ohnehin wieder nur mit einem Minus.
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:24 Uhr von oneWhiteStripe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nesselsitzer: auch wenns grad nicht so reinpasst..aber das zweite bild das mit dem "köpfen" sieht mir arg nach ner fälschung aus...sorry, auch noch nach ner schlechten...obgleich ich nicht sage dass gerade das bild sehr treffend beschreibt was sache ist...

(auch wenn the actual image wohl eher fake ist....)
Kommentar ansehen
23.07.2008 16:58 Uhr von mueppl
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ Playa4life: >>wer immer gegen den Islam stichelt.......muss sich nicht wundern, wenn er zur Zielscheibe dieser Leute wird. <<

Wenn der Islam Kritik nicht ertragen kann, dann hat er keine Existenzberechtigung auf diesem Planeten und gehört entfernt.

Nichts, rein gar nichts, rechtfertigt einen Mordaufruf im Internet.
Kommentar ansehen
23.07.2008 17:08 Uhr von IT-Moskau
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die Bedrohung besteht immer noch? Die Drohungen gab es doch schon am Anfang des Monats. Es hat sich schnell herausgestellt, dass jemand anders für das Video verantwortlich ist und Herr und Frau Ulfkotte (mit E am Ende) nichts damit zu tun haben.

Trotzdem danke ich dem Autor, die sehr informative Seite

http://www.akteislam.de/...

erwähnt zu haben.
Kommentar ansehen
23.07.2008 17:28 Uhr von Bleifuss88
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
War das nicht der: mit der Anti-Islam Partei? Was ist eigentlich aus dem Vorhaben geworden?

Sowas ist ja jetzt riesig Propagandamunition für Pax Europa (da steckt der Ulfkotte doch auch mit drin?!) und Co. Ausbaden werden es wohl wieder mal normale Moslems müssen. :-(
Kommentar ansehen
23.07.2008 17:33 Uhr von Playa4life
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 17:35 Uhr von Playa4life
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Nachtrag: ist doch genauso wie mit den Juden und den Palästinensern im Nahen Osten.

Die Juden sind damals gekommen und haben den Palästinensern einfach das Land weggenommen und dann wundern sie sich warum es zum Krieg zwischen ihnen und den Palästinensern kommt, mit Toten und Verletzten.
Hätten sie damals nicht das Land der Palästinenser besetzt, würden die jetzt dort friedlich leben.
Kommentar ansehen
23.07.2008 18:38 Uhr von mueppl
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@ Playa4life: Und Du wunderst Dich wirklich, wenn über den Islam "hergezogen" wird?

>>Wenn man den Islam/die Islamisten mal nicht beschimpfen, provozieren und diskriminieren würde, würden die auch ganz normal in Ruhe leben<<

Glaubst Du das wirklich?
Warum will denn die islamverseuchte UN-Menschenrechtsorganisation denn das Christentum kriminalisieren und die Scharia über alle Menschenrechte stellen?
Kommentar ansehen
23.07.2008 19:59 Uhr von Jean-Dupres
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wenigstens Bleifuss hats geschnallt, was: in der News steht. Den Bewertungen nach kann ich das vom Rest nicht wirklich behaupten ^^
Kommentar ansehen
24.07.2008 02:07 Uhr von Jean-Dupres
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer: "Das Ehepaar ist absolut unschuldig am Video. (...falls es Dich überhaupt interessiert...) und das wissen die Bedroher."

An dem Video schon, aber an deren eigener Website nicht !!

Und so etwas dürfte auch HerrWinter gemeint haben.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?