23.07.08 09:55 Uhr
 770
 

Berlin: Musiker zerrt drei Kinder in den Keller und vergeht sich an Elfjähriger

Ein Straßenmusiker soll sich in Wedding an einer Elfjährigen vergangen haben. Er lockte drei Mädchen in Kellerräume, indem er eine Cola versprach. Hier soll er angefangen haben eine Achtjährige zu begrapschen, die es jedoch schaffte wegzulaufen.

Der 32-jährige Familienvater schnappte sich das nächste Mädchen und die Freundin blieb geschockt stehen. Die Mutter der Elfjährigen äußerte sich wie folgt: "Sie hat noch um Hilfe geschrien. Aber in dem Keller hat sie niemand gehört."

Der Zwölfjährigen bot der Mann offenbar fünf Euro an, wenn das Mädchen beim Sex mitmachen würde. Die halbnackte Elfjährige konnte fliehen und rannte auf die Straße. Dadurch wurde eine Großfahndung ausgelöst, insgesamt 40 Anwohner verfolgten den Mann. Die Polizei nahm den Mann vor einem Supermarkt fest.


WebReporter: Onlyoneh@sn
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Kind, Musik, Musiker, Keller
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 06:48 Uhr von Onlyoneh@sn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er soll schon wieder Musik gespielt haben. Zudem hat der Mann selbst vier Kinder. Der sollte nicht nur in U-Haft bleiben sondern für immer weggesperrt werden.
Kommentar ansehen
23.07.2008 10:29 Uhr von pippin
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Nichts für ungut: Warten wir mal die Berichte aus seriösen Quellen ab und bewerten das Ganze dann.
Kommentar ansehen
23.07.2008 11:06 Uhr von muskote85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hier gibts die pressemeldung von der polizei! http://www.berlin.de/...
Kommentar ansehen
23.07.2008 11:59 Uhr von kittycat
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: bild oder nich XDDD
aber mal im ernst der kann froh sein das die den da nicht gelyncht haben...wedding is ziemlich türkisch gefüllt etc^^
und ihc glaube da gäbe es echt sehr böse vendetta^^
Kommentar ansehen
23.07.2008 13:23 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Manchmal! Also ich bin ja grundsätzlich gegen Todesstrafe und lynchen usw.
Wieso kommt aber auch bei mir manchmal der Gedanke daran so positv, richtig, wertvoll, vor?
Kommentar ansehen
24.07.2008 01:52 Uhr von Jean-Dupres
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Weso: Und was soll uns dein Beitrag jetzt sagen ? Das nur Polen und Russen sowas machen würden, weil in deiner Wohngegend ein paar Spinner sich volllaufen lassen ?!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?