23.07.08 20:20 Uhr
 9.036
 

Ohne Wissen des Nutzers: Apple installiert heimlich Software in der Systemsteuerung

Mit der neuen iTunes-Version installiert Apple auf allen Windows-Rechnern ungefragt die Zusatzsoftware "MobileMe", welche sich in der Systemsteuerung des Rechners einnistet. Ein Widerruf zur Installation ist nicht möglich. Selbst ein Hinweis darauf in den Lizenzbestimmungen von iTunes fehlt.

Mit dieser Zusatzsoftware soll unter anderem die Konfiguration der Outlook-Synchronisierung stattfinden. Das Fatale daran: Die Software lässt sich nicht ohne Weiteres mit iTunes deinstallieren. Nur das komplette Entfernen des Apple Mobile Device Support würde helfen.

Bereits Anfang des Jahres hatte sich Apple eine ähnliche Aktion geleistet, als man den Safari-Browser in ein iTunes-Update packte und zur Installation anbot. Ein ähnliches Installationsverhalten habe sonst nur Schadsoftware, so Sicherheitsexperten.


WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Software, Wissen, System, Nutzer
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 19:14 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Okay, wenn sowas das dämonische Team von Microsoft machen würde (und tut), gibt es hier immer die riesen Welle! Aber wenn ein so unschuldiges und blütenweisses Unternehmen wie die Engel von Apple machen - ist das okay! Die Admins der Nation wirds freuen! Hurray for Apple! /off
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:31 Uhr von Nocverus
 
+34 | -7
 
ANZEIGEN
@Chriz: genau das gleiche wollt ich auch schreiben.
tse, elender vormacher ;)

ich bin ehrlich gespannt, wie die Fanatiker des Gammel-Apfels jetzt anfangen dieses vorgehen schön zu reden.
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:32 Uhr von HarryL2
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:35 Uhr von Tschoui
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:37 Uhr von ZTUC
 
+30 | -9
 
ANZEIGEN
Apple kommt mir nicht auf die Platte: Ich vermeide es, wo´s geht auf Apple-Produkte und -Software zurückzugreifen. Wegen iTunes schaff ich mir auch kein iPhone an, hab da Bauchschmerzen.
Kommentar ansehen
23.07.2008 20:39 Uhr von Eckstein1879
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Gleich: Verklagen die Bande . Aber wer machts?
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:04 Uhr von HarryL2
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
win: Ach so, bei Windows?

Wofür braucht man mobileme bei Windows....
Da fehlt doch die ganze Integration in die restliche Software.
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:22 Uhr von Chriz82
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@harry2: nein, du hast das nicht verstanden.
ms installiert auch ganz gerne mal irgendwelche sachen auf deinem rechner, von denen du auf den ersten blick nichts mitbekommst und die du auch nicht verhindern kannst. wie erst neulich mit dem letzen patch.
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:30 Uhr von Quotendepp
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:37 Uhr von HarryL2
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
"Mit der neuen iTunes-Version installiert Apple auf allen Windows-Rechnern ungefragt die Zusatzsoftware "MobileMe""

Das MS das schon gemacht hat weiß ich. Und habs auch jetzt alles verstanden. ;-) Dachte nur vorhin es ginge um OS X.
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:46 Uhr von dkb2k6
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Zum Kotzen: Apple versucht die Leute ja zu zwingen deren Produkte zu nutzen. Beim Autoupdate von iTunes haut Apple einen ja auch immer den Safari Browser rein zum download. Echt nervig !!!
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:52 Uhr von jsbach
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 21:57 Uhr von J_Frusciante
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:32 Uhr von DaKarl
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
iTunes war schon immer Adware hoch drei. Ich kann auch gut ohne das Programm leben ;)
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:43 Uhr von jsbach
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Scusi zu meinem Comment, habe glatt den ersten Satz der News überlesen und da steht ja Windows :(
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:52 Uhr von synobazz
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
man muss ja nicht updaten: version 7.7 ist doch sowieso nur für iphone user interessant. ja mobileme ist kostenpflichtig. (für alle die es wissen wollen: mobile me ist ein service um daten zwischen iphone/mac/pc auszutauschen. Also E-Mails, Kontakte, Termine, etc.) ist im grunde sehr praktisch. sollte aber dennoch optional installierbar sein. (als mac user hab ich damit kein problem, weil man damit auch auf seine 20 gig online storage zugreifen kann).

ABER: es ist keine spyware. und das itunes adware ist, wage ich auch zu bezweifeln
Kommentar ansehen
23.07.2008 22:57 Uhr von hoog
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
ein weiterer Grund: wieder ein Grund mehr NIEMALS Apple-Produkte zu kaufen !
Kommentar ansehen
23.07.2008 23:12 Uhr von TheOnlyHero
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.07.2008 23:21 Uhr von BlueSmokee
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich: gibts keinen Unterschied zwischen den beiden

Nur das ich mit nem Win besser spielen und umgehen kann ...

mir doch egal wie unsicher das ganze von Haus aus ist, ich hab wie ich schon mal sagte keine Probs mit Viren unter Win, die die rumheulen sind meist die es nicht gebacken kriegen sich ne anständige Antiviren Software bzw Firewall zu saugen, den IE benutzen oder ihr Win net richtig konfiguiren können.
Kommentar ansehen
24.07.2008 00:14 Uhr von hirachu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja: ich mein microsoft macht das auch aber deswegen sollte man sich hier wirklich sorgen machen wenn man dass wirklich nich ohne weiteres wegbekommt da bleib ich doch lieber bei meinem xp mit dem win media player 9
Kommentar ansehen
24.07.2008 00:24 Uhr von twobeers
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
ich hoffe dass alle leute hier ihre "drohung" wahr machen und niemals apple produkte kaufen.
Dann können alle apple user ganz in ruhe und entspannt weiter professionell arbeiten ohne dass ein dummer windows viren programmierer auf die idee kommt viren für Äpfel zu schreiben.

Es wird ja hier niemand gezwungen sich itunes zu installieren oder ein iphone zu kaufen. Warum regt sich dann jemand darüber auf? mobileme ist keine adware und bonjour auch nicht. Es ist halt notwendig um itunes in vollem umfang zu nutzen. Vergleichbar mit .Net Framework das auch notwendig ist für viele anwendungen ohne das jemand das will.

Das dumm hier ist nicht auf die windows user bezogen sondern auf die viren programmierer, und die gibt es zum glück nur auf windows plattform.
Kommentar ansehen
24.07.2008 01:08 Uhr von aldo0815
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ja und was daran schlimm?

bei software mit viren kommt keine news
Kommentar ansehen
24.07.2008 01:13 Uhr von ciller
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nochmal gut gegangen wollte itunes gestern eigendlich updaten, hab es aber verplant

schwein gehabt^^
Kommentar ansehen
24.07.2008 01:36 Uhr von BigNose82
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@twobeers: Zu deiner Frage: Weil ich das Design von einigen Geräten mag und diese Geräte benutzen will, wie z.B. einen XY MP3 Player, den ich anschließe, als Wechseldatenträger verwalte, meine Musik draufpacke und dann glücklich losmarschiere! Ich will nicht in ein vom Hersteller diktiertes Verwaltungsprogramm gezwungen werden, meinen iPOD Shuffle erst aufwändig registrieren und dann mit diesem "Och wir denken schonmal für den User mit" Scheiß zugemüllt werden. "Was möchten Sie tun, etwa Musik auf ihren MP3 Player spielen, ok ich scanne nun ihre gesamte Platte für meine tolle Media Library"...
Kommentar ansehen
24.07.2008 03:08 Uhr von stonesThrow
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
ach ihr lieben apple hasser habt ihr wirklich das gefühl bei microsoft wäre das anders! ich bin mit solchen vorgehen zwar auch nicht einverstanden.. aber so ist´s nun mal, egal ob apple, MS etc...findet euch damit ab!
ach & noch was, ihr könnt jetzt hier über apple fluchen wie ihr wollt, die meisten von euch kennen ausser windows wahrscheinlich gar nix anders.. ich nutze beide systeme & apple macht seine hausaufgaben um längen besser als MS.. und wenn ihr denkt das ihr mit eure super riesen software auswahl toppen könnt, sag ich nur.. seit mal ehrlich & ich glaube ihr wisst was jetzt kommt, was bringt eine riesen auswahl wenn das meiste eh nur schrott ist, tatsache!!
peace i´m out

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?