22.07.08 18:16 Uhr
 86
 

Regensburg: 5.000 Klinikmitarbeiter demonstrierten gegen Gesundheitspolitik

Etwa 5.000 Klinikmitarbeiter nahmen am heutigen Dienstag in Regensburg an einer Demonstration gegen die Gesundheitspolitik teil.

Der Geschäftsführer der bayerischen Krankenhausgesellschaft sagte zu den Teilnehmern: "So kann es nicht mehr weitergehen." Tariferhöhungen und die hohen Energiekosten steigern die Ausgaben der Kliniken enorm. Die Regierung hingegen gewähre den Krankenhäusern allerdings nur "geringfügig höhere Einnahmen".

Dass es wirklich "5 vor 12" ist, zeigte die gemeinsame Demonstration von Beschäftigten, Krankenhausbetreibern und Gewerkschaften. Dominik Schirmer von ver.di sagte in einem Interview, dass es längst "überfällig" sei, dass Klinikmitarbeiter ihren Unmut öffentlich kundtun.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Klinik, Regen, Regensburg
Quelle: www.br-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
SPD-Politikerin Nahles sieht in Jamaika eine "Koalition des Misstrauens" kommen
Niedersachsen: SPD und CDU wollen neuen Feiertag einführen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?