22.07.08 17:36 Uhr
 153
 

Schweiz: Bergsteigerin verunglückt tödlich - Sturz aus 50 Metern Höhe

Eine 30-jährige Frau aus St. Gallen ist bei einem Bergunfall ums Leben gekommen.

Mit einer Gruppe wanderte sie am Montagnachmittag durch das Appenzeller Alpensteingebiet. An einem steilen Bergweg, der mit Drahtseilen gesichert war, stürzte die Schweizerin plötzlich 50 Meter in die Tiefe.

Die alarmierten und herbeigeeilten Rettungskräfte konnten der abgestürzten Frau nicht mehr helfen und sie nur noch tot bergen.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schweiz, Meter, Sturz, Höhe
Quelle: www.blick.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?