22.07.08 16:06 Uhr
 209
 

Boxen: Walujew will WM-Titel zurück

Ex-Weltmeister Walujew möchte sein Weltmeistertitel zurück erkämpfen. Am 30. August hat der 2,13 Meter große Russe die Möglichkeit, dem einen Schritt näher zu kommen. In Berlin trifft der Ex-Schwergewichts-Champion in einem Ausscheidungskampf auf Ex-Titelträger John Ruiz aus den USA.

Der Sieger aus dem Kampf trifft voraussichtlich auf den Usbeken Ruslan Tschagajew, welcher seinen WBA-Titel abgegeben musste, nachdem er verletzungsbedingt zwei Pflichtverteidigungen absagte.

In Berlin konnte Walujew 2005 seinen ersten WM-Titel erringen, sein Gegner war damals John Ruiz.


WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Titel, Boxen, WM-Titel, Walujew
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 15:35 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollte endlich zu einen großen Vereinigungskampf kommen. In meinen Augen ist Wladimir Klitschko der einzige Champ.
Kommentar ansehen
23.07.2008 05:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal abwarten wie es enden wird und ob der wahre champ auch der der champ bleibt........klitschko
Kommentar ansehen
23.07.2008 12:29 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der walujew soll mal ordentlich boxen lernen. die bisherigen kämpfe konnte man ja nicht ertragen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?