22.07.08 15:20 Uhr
 1.217
 

Bewertungsportale: Online-Lästern findet immer größeren Anklang

So genannte Bewertungsportale finden immer mehr Zulauf im Internet. Eigentlich als ein informatives System gedacht, so zum Beispiel im Bezug auf seriöse Nachbarschaftsauskünfte oder die Benotung von Lehrkräften, sind die Websites oft zu Online-Prangern verkommen.

Mittlerweile geht die Tendenz über zu Online-Mobbing, Lästern bis hin zur blanken Bloßstellung. Den Opfern bleibt die Möglichkeit, sich zu wehren, oft verborgen. Der Trend wird zurückgeführt auf ein Bewertungsportal in den USA.

Auf der US-Website können Nachbarn eineinander bewerten. Der deutschsprachige Raum ist auf der Plattform ausreichend vertreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sockensteak
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Bewertung, Lästern
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 15:28 Uhr von SiggiSorglos
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
BOAH sockensteak: wenn ich den Namen schon lese... omg.. wie kann man nur.. und dann auch noch t-online.de - das sagt doch alles....











;)
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:44 Uhr von Seelenkrank
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Us-Webseite: @ Funk-a-Tronic, da steht doch: "Auf einer US-Webseite können Nachbarn eineinander bewerten", ich bezweifle dass Deutsche ihre Nachbarn auf Us-Webseiten bewerten !?

Aber irgendwo kann man es ja auch "verstehen": Im Internet bleibt man, wenn man gut genug aufpasst, einigermaßen anonym ... Und man kann die Webseite (oder Texte...) einfach löschen, wenns Ärger gibt...

Gabs nicht in den USA so eine Seite, wo man mit seinem Ex abrechnen kann? Wo das dann alle lesen können ?
Sowas scheint dort ja nichts neues zu sein...
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:49 Uhr von ZTUC
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.rottenneighbor.com: Die Seite heißt http://www.rottenneighbor.com/ und funktioniert auch für Deutsche.
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:25 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guckt mal im WoW Forum: Wenn der Server nicht um 11:01h online is :)
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:29 Uhr von ksros
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nebenbei fällt mir ein ich hatte mal eine gut gehende Homepage, da hab ich die geändert, daß man sich registrieren muss, ein Akt von 2 Minuten, da gab es fast Morddrohungen. Obwohl alles kostenlos geblieben ist.
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:54 Uhr von Kassiopeia
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manieren: die schlechten Maniern erobern das Internet. Was kommt als nächstes? Rülpsen im Internet ?
Kommentar ansehen
22.07.2008 18:11 Uhr von landlord
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?