22.07.08 14:44 Uhr
 261
 

Condoleezza Rice limitiert Unterstützung für Barack Obama

Die Amerikanischen Botschaften haben eine Weisung vom Sekretariat des Außenministeriums erhalten.

Aus dieser Anordnung geht hervor, dass der demokratische Präsidentschaftskandidat Barack Obama nur mit minimalen Handlungen seitens der Botschaft unterstützt werden darf.

Den Diplomaten vor Ort wurde untersagt, Reden und Treffen für den Kandidaten zu arrangieren.


WebReporter: sockensteak
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Unterstützung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.07.2008 02:14 Uhr von Thingol
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahlkampf halt: Läuft hier in D und anderen Ländern nicht anders, dass ein Mitglied einer Regierung lieber einen Parteifreund beim Wahlkampf unterstützt, als den Gegner. Also jetzt keine große News.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?