22.07.08 14:33 Uhr
 264
 

Grimma: Rangelei führte zu Todesopfer

Am Samstag kam es im sächsischen Grimma zu einer Rangelei unter Jugendlichen. Dabei erlag ein 19-jähriger seinen schweren Verletzungen, die er sich nach einem Schlag mit seinem Kopf gegen eine Metallstange zuzog.

Zuvor wurde noch versucht die beiden Kontrahenten zu trennen. Im Krankenhaus konnten auch mehrfacher Reanimationsversuche das Leben des Opfers nicht mehr retten.

Der mutmaßliche Täter muss nun Ermittlungen wegen Körperverletzung mit Todesfolge befürchten, befindet sich nach Angaben der Polizei aber zur Zeit auf freien Fuß.


WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesopfer, Range
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 14:07 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch kleine Rangeleien können ins Auge gehen. Man sollte es daher gar nicht erst zu einer solchen Situation kommen lassen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 14:45 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
kopf schlägt stange: [zitat]
"... die er sich nach einem Schlag mit seinem Kopf gegen eine Metallstange zuzog"
[zitat_ende]

da hat der kopf also die arme eisenstange geschlagen, so so
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:21 Uhr von pippin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Rangelei mit einer Eisenstange??? Also wenn ich an Rangeleien denke, dann kommen dabei keine Eisenstangen vor!
Unter Rangelei verstehe ich eher sowas wie "Rumgeschubse".

Warum ein Täter nach so einer Sache auf freiem Fuß bleibt, wird mir immer ein Rätsel bleiben.
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:53 Uhr von ZTUC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Metallstange: Ich geh mal davon aus, dass das Opfer gestürzt ist und dann mit den Kopf gegen eine Metallstange prallte.
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:31 Uhr von Kassiopeia
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
frei??? wieso kam der auf freien Fuss? Bei sowas besteht doch sicher Fliuchtgefahr...
Kommentar ansehen
23.07.2008 11:51 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fluchtgefahr? Hier in Deutschland doch nicht. Nein nein!
Lieber die Zellen für ein paar "Raubkopierer" freihalten... die sind ja soooo böse...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?