22.07.08 13:23 Uhr
 118
 

Zwei Weltpremieren auf der "British International Motorshow" in London

Die britische Motorshow in London beginnt am 23. Juli und geht bis zum 3. August. Highlights sind vor allem die beiden Weltpremieren vom Mastretta MXT aus Mexiko und dem Opel Insigna.

Außerdem werden Elektro-KFZ vorgestellt, wie der Lightning GT und der Minivan Nice Ze-O, der in China gebaut wird.

Auch Sportwagen werden gezeigt. Beispiele dafür sind der Ford Focus R3, der Toyota Aygo Crazy, der Aspid von der IFR aus Spanien und der Bentley Continental Spurs Speed.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: London, Motor, International, Weltpremiere
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 12:27 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, dass diese Show echt cool sein muss und ich wäre auch gerne dabei wenn ich die Möglichkeit hätte.
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:29 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also der Mexikaner: gefällt mir. Bisher gab es doch kein bekanntes mexikan. Auto, oder? Bisher wurden dort nur VWs gebaut...

Jetzt wird selbst entworfen, auch wenn man den VW-Einfluss meiner Meinung nach sieht, allerdings nur wenn man danach sucht.

Sehr schönes Auto!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?