22.07.08 12:39 Uhr
 189
 

Rain/Bayern: Frau irrt auf der B8 herum

Am gestrigen Montagabend wurde die Polizei der Stadt Rain zur B8 gerufen, weil dort eine psychisch kranke Frau auf der Straße umherlief.

Die Beamten wurden von Familienangehörigen gerufen, die die Frau auf der Straße erblickten.

Nachdem die Polizei an der Straße angekommen war, attackierte die Frau noch ihren Ehegatten mit einem Schraubendreher, was dazu führte, dass der Rettungsdienst gerufen wurde, der die Frau in eine Fachklinikum bringen sollte.


WebReporter: Hacky15
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Bayern, Bayer
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 12:21 Uhr von Hacky15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich aber nicht verstehe, dass wenn die Angehörigen gesehen haben, dass die Frau da herumirrt, sie sie nicht einfach da weggeholt haben... Mit vereinten Kräften, wäre das bestimmt geglückt^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?