22.07.08 12:10 Uhr
 207
 

Spanien: Terrorkommando der ETA zerschlagen

Bei Razzien der spanischen Polizei wurden mindestens acht mutmaßliche Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA festgenommen.

Sie werden mit dem Terrorkommando "Vizcaya" in Verbindung gebracht. Dieses Kommando zeichnete sich für die meisten Anschläge nach Beendigung der Waffenruhe Juni 2007 aus. Unter den Verhafteten soll auch der gesuchte Kommandoführer Arkaitz Goikoetxea sein.

Erst am Wochenende wurden durch die ETA vier Bomben gezündet. Betroffen waren zwei Ferienorte im Norden Spaniens.


WebReporter: sockensteak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Spanien, ETA
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?