22.07.08 11:31 Uhr
 1.717
 

Widerstand gegen Honorar - Professur für Ackermann

Oberst der Schweizer Armee ist er bereits, nun auch bald Honorar-Professor der Uni Frankfurt? Die Rede ist von Josef Ackermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank. Unterstützung erhält er dabei vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität.

Es gab bereits einmal einen Anlauf, Ackermann einen Professorentitel zukommen zu lassen. Im April 2005 sperrten sich aber viele Professoren und Studenten dagegen, das Thema wurde wieder von der Agenda des Senats genommen.

Für kommenden Mittwoch steh die Personalie nun wieder auf der Tagesordnung. Der Senat muss dann entscheiden, der Ausgang ist offen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Widerstand, Josef Ackermann, Acker, Honorar
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Josef Ackermann will umstrittene Boni aus Solidarität mit Kollegen haben
Finanzchef nicht in den Suizid getrieben: Untersuchung entlastet Josef Ackermann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 11:11 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde es gibt mittlerweile zu viele Ehrenprofessuren, meist erkauft, damit die Uni mehr Drittmittel bekommt. Wenn die geneigten Herren unbedingt einen Titel wollen, dann sollen sie's doch wie alle anderen auch machen, Promotion und Habilitation.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:47 Uhr von instru14
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Widerstand: Na klar ... für die grössten Betrüger auch die besten Titel !!!!!!
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:19 Uhr von no_trespassing
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja, man erhofft sich damit Drittmittel und Reputation.

Es gab schon länger die Überlegung, ihn zum Prof. in FFM zu machen. Der Mannesmann-Skandal und das Strafverfahren legten das dann erst mal ad acta. Aber einen Prof. Ackermann am Lehrstuhl zu haben, das ist und bleibt in FFM Ziel.
Kommentar ansehen
22.07.2008 14:50 Uhr von _BigFun_
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Respekt für den Herrn Ackermann jeder andere würde im Bau sitzen - aber der liebe Ackermann wird zum Helden der Nation - ist sich Justiz und Politik denn wirklich für nichts zu schade ?
Kommentar ansehen
22.07.2008 14:52 Uhr von pippin
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@c3rone: Neidisch auf Ackermann???
Das größte Ar.... vor dem Herrn!

Der Mann hat das Geld anderer zuhauf verbrannt, zusammen mit Esser Mannesmann an die Wand gefahren hat?
Der Mann, der vor Gericht mit dem Doppelstinkefinger der Reichen prahlt?

Solche Leute wie Ackermann und Esser sind es, die unser Land kaputtmachen. Nicht der kleien Hartz-IV-Empfänger, der sich durch einen Nebenjob etwas hinzuverdient.

Ich kenne niemanden, der wirklich neidisch auf solche Leute ist.

Zur News selber kann ich nur sagen:
Wirtschaftswissenschaften!
Da werden Leute herangezogen, die das Geld Anderer Gassi führen und später für nix verantwortlich waren.
Klar, dass die sich so einen Verbrecher als "Maskottchen" holen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:13 Uhr von denksport
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@C3rone: nö abscheu für den.
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:32 Uhr von Bongolus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Widerstand womit? Mit Recht!
Kommentar ansehen
22.07.2008 16:52 Uhr von NetCrack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hehe, Honoraprofessuren sind wichtig aber nur wenn wie sowohl der Uni als auch dem Honorierten helfen, und nicht nur dem Prof. Wir haben zum Beispiel Herrn Prof. Dr. Mario Theissen als Honorarprofessor, der hält jedes Jahr einen höchstinteressanten Vortrag oder stellt uns mal nen Formel1 Flitzer vor die Tür oder den neuen 7er oder ähnliches, sowas fetzt :). Was macht denn der Herr Ackermann? Höchstens Kohle zufliesen lassen ...
Kommentar ansehen
22.07.2008 17:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
ja ja ja jetzt schimpft wieder jeder neider auf ihn^^

weil ihr ja alle GAAAAAAANZ anders wärt^^
Kommentar ansehen
22.07.2008 18:56 Uhr von Loxy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Neid? Hass? Missgunst? ...für Herrn Ackermann? Nein.

Für die Klasse und das System für das er steht und das Ihm diesen Werdegang ermöglicht schon!
Kommentar ansehen
22.07.2008 21:42 Uhr von denksport
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alice_undergrounD wahrscheinlich schließt du von dir selber auf das Verhalten der anderen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 22:14 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Entertainer Udo Jürgens hat doch: auch eine Gastprofessur in Österreich.
Was will er den mit dem Titel?
Ob der jemals so angesprochen werden will, möchte ICH bezweifeln.
Über seine Person: das steht auf einem anderen Blatt.
Kommentar ansehen
23.07.2008 07:51 Uhr von solitude
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Professor am neu geschaffenen Lehrstuhl für Lug und Betrug?
Kommentar ansehen
23.07.2008 09:34 Uhr von Ixxion
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@alice: es gibt durchaus Menschen, die auch in solch einer Position noch soetwas wie Verantwortungsbewusstsein und Rücksicht auf andere Leute besitzen.
Wenn ich sehe, das in einem Jahr mit Rekordgewinnen 6.000 leute entlassen werden, kommt mir die Galle hoch.

Aber das kennt man ja zur Genüge das die Manager eher auf ihr eigenes Wohl aus sind, als auf gute Angestellte.

Es scheint keiner von denen auf die Gedanken zu kommen, das die Arbeiter erst dann richtig gute Leistung liefern, wann man sich a) mit dem Unternehmen identifizieren kann und b) keine Angst haben muss, das sein Job wegen nur 1,2 Mrd. Umsatz gestrichen wird.
Nur zufriedene Arbeit Arbeiter liefern grossartige Arbeit ab.

Aber aus welchem Grund ist der nun eigentlich Oberst der Schweizer Armee?
Kommentar ansehen
24.07.2008 18:36 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man was von den hiesigen Universitäten zu halten ist.

Und das sollen unsere Eliten, unser Vorbilder sein?
Eins weiß ich mit Sicherheit, wenn alle so wären wie dieser Ackermann könnte man den "Laden Deutschland" morgen zusperren.

Und dafür soll er geehrt werden? Erde an Uni, Ackermann ist alles mögliche, aber mit Sicherheit keine ehren(s)werte Person mit einem erstrebenswerten Charakter.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boni-Streit: Josef Ackermann wirft Wolfgang Schäuble Anstandslosigkeit vor
Josef Ackermann will umstrittene Boni aus Solidarität mit Kollegen haben
Finanzchef nicht in den Suizid getrieben: Untersuchung entlastet Josef Ackermann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?