22.07.08 11:07 Uhr
 265
 

GB: Wegen überfüllter Gefängniszellen müssen Gefangene auf dem Klo schlafen

Anne Owers, staatliche Gefängnisinspektorin, veröffentlichte einen Bericht demzufolge einige Strafgefangene in Großbritannien ihren Schlaf in Toiletten abhalten müssen. Die Haftanstalten sind überbelegt. Das sei nicht akzeptabel und hier müsse Abhilfe geschaffen werden.

In einer Haftanstalt in Doncaster sind rund 200 Gefangene mehr inhaftiert, als es Schlafplätze gebe. Daher werden Zellen, die für zwei Häftlinge ausgelegt sind, mit drei Gefangenen belegt. Einer muss dann mit der sanitären Einrichtung vorlieb nehmen.

Im letzten Jahr hatte Justizminister Jack Straw angekündigt, zusätzliche Gefängnisplätze für weitere 10.500 Gefangene zu schaffen. Derzeit verfüge man über 82.000 Haftplätze. Der Justizminister hatte bei den Behörden für Aufsehen gesorgt, weil er vorschlug, die Haftdauer für Gefangene zu verkürzen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Gefängnis, Klo, Gefangene
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?