22.07.08 10:44 Uhr
 34.095
 

Gina Wild in der Porno-Falle - Jetzt rechnet sie ab

Schauspielerin Michaela Schaffrath, bekannter unter ihrem alten Pornostar-Leben als "Gina Wild", kämpft nun erstmals vor Gericht gegen die Sex-Industrie an.

Diese veröffentlicht ohne ihre Einwilligung im Fernsehen und in Zeitungen Werbung für alte Filme mit ihr, um damit Geld zu verdienen. Da sie daran nichts verdient, sondern nur für fremde finanzielle Zwecke missbraucht wird, wolle man nun endgültig die Rechtslage prüfen lassen, so ihre Managerin.

Die 37-Jährige versucht schon seit längerem ihrem alten Image zu entkommen, zeigte sich in der RTL-Dschungelcamp-Show ungeschminkt und wie eine ganz normale Frau. Auch ein Angebot, für eine Million Euro einen neuen Film zu drehen, lehnte sie ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Porno, Falle, Wild
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 10:35 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist klar, dass man mit dem Erfolg, den sie hatte niemals ganz von diesem Image runter kommt. Dennoch ist es lobenswert, dass sie irgendwann die Notbremse zieht....obwohl...so schlecht sie sie mit ihren 37 ja auch noch nicht aus :P
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:54 Uhr von Kashyyk online
 
+78 | -5
 
ANZEIGEN
ich hab schon wieder: Gina-Lisa gelesen oO
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:56 Uhr von Zilk
 
+38 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:57 Uhr von StaTiC2206
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
schämt sich da doch jemand für? ich erinnere mich, dass sie mal gesagt hatte "ich bereue nichts".
scheint aber doch zu sein, wenn sie mit allen mitteln versucht ihrem alten image zu entkommen.
aber egal was sie macht in "Männerherzen" bleibt Michaela immer Gina Wild.

ok, dass sie nichts vom geld bekommt und dagegen klagt find ich noch gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:14 Uhr von lossplasheros
 
+18 | -11
 
ANZEIGEN
Ja mei - das ist eben der Preis für den Erfolg so ists eben - das ist der Preis für den Ruhm und die Kohle die sie damals verdient hat.

also ich hab kein mitleid
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:39 Uhr von Hebalo10
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch: wohl klar ersichtlich: sie schämt sich nicht für ihre Vergangenheit, ausnutzen lassen will sie sich aber auch nicht. Natürlich hat sie Recht mit ihrer Einstellung, alle wollen auf ihre Kosten Geld verdienen, sie lässt sich dies nicht gefallen, Punkt!
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:41 Uhr von Pommesgott
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Alles kla ne: Schönm das der Artikel Frauen die in der Pornobracnhe arbeiten nicht als "normale Frauen" ansieht.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:41 Uhr von _Arkascha
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:44 Uhr von tigga01
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
That´s life: Eigentlich hätte sie es besser wissen sollen. Ist doch klar das eine erfolgreiche Porno-Karriere nicht so leicht in Vergessenheit gerät und das noch in einigen Jahren mit dem Namen Gina Wild und ihren Filmen Geld verdient wird. Für sowas gibt es nunmal Verträge, welche man sich gefälligst durchlesen sollte...

Da es seit dem B-Promi Müll auf RTL um sie wieder ruhig geworden ist könnte es aber auch sein das es nur ein Versuch ist mal wieder in den Medien aufzutauchen?!
Vielleicht wird man ihr ja mal mehr als nur eine läppische Million anbieten wenn ihre alten Filme nicht mehr kommerziell ausgeschlachtet werden?!

Naja, mir ist es eigentlich egal was dabei rumkommt, leid tut sie mir nicht und so toll fand ich ihre Filme auch nicht.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:50 Uhr von sluebbers
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
jesses: es kennt doch sowieso jeder schon ihre vagina in detailansicht. da geht es nur ums geld.
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:27 Uhr von Jimyp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Dieses Image wird sie nie loswerden!
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:31 Uhr von Mi-Ka
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
gibt es in der Pornoindustrie irgendwelche Sonderrechte.

Ein "normaler" Schauspieler kann doch auch nicht nach 10 Jahren auf einmal das Ausstrahlen alter Filme verbieten, nur weil sie ihm nicht mehr gefallen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:33 Uhr von PhoenixY2k
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Warum dagegen wehren? Sieh hat doch noch das Aussehen und das Alter weiterzumachen.

Anstatt dass sie vergeblich versucht im seriösen Fernsehgeschäft Fuß zu fassen, sollte sie auf Peinlich-Shows wie das Dschungelgeschäft verzichten und das machen was sie berühmt und reich gemacht hat.

Ich denke ich bin nicht der einzige Mann der sich gegen einen neuen Gina-Streifen garantiert nicht wehren würde.
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:52 Uhr von Pottschalk
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt mal ernsthaft wenn ich ne News von meinen Blog einstelle, die ich sogar selbst rechechiert und verfaßt habe, dann wir gemeckert, aber sieht denn keiner das die Quelle hier quasi 1 zu 1 den Artikel aus der Bild kopiert hat? Quasi Content Klau!!
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:53 Uhr von anderschd
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Was bitte: ist denn eine Porno Falle?
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:07 Uhr von Floppy77
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Armithage: Sie wird für die Filme damals ihre Gage bekommen haben alles weitere ist vertraglich gewiss auch geregelt und das Copyright liegt wahrscheinlich bei der Produktionsfirma. Hätte sie damals halt bessere Verträge schliessen sollen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:29 Uhr von Darkman149
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schade für sie, aber da hätte sie damals beim abschließen der Verträge drauf achten müssen. Wie Floppy77 schon sagte hat sie damals ihre Gage für den Dreh bekommen und fertig. Das wäre genau so als wenn Arnold Schwarzenegger jetzt klagen würde, weil irgendjemand mit ihm und Terminator 1 Werbung macht und Geld verdient.

Wie gesagt: mir tut das zwar leid für sie, aber da hätte sie eben eher drauf achten müssen.
Kommentar ansehen
22.07.2008 14:23 Uhr von Loxy
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also ich fand die Arbeit, die Sie als Gina Wild abgeliefert hat, bei weitem seriöser, als das was man sich in letzter Zeit in diesen privaten Schund-Shows im Zusammenhang mit ihr antun musste.

Ich blicke nicht auf Sie herab wegen Ihrer Vergangenheit - ich finde die Gegenwart schlimmer ;-) - sondern bewundere Sie insgeheim sogar und rein optisch ist Sie auch heute noch für mich sehr begehrenswert... auch ohne den Pornofirlefanz.
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:54 Uhr von Lobsterking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gina bleibt Gina: Da hat Sie leider keine Chance. Sich als michaela schaffrath durchzumogeln wird nie klappen und Kohle wird es auch nicht geben , da die Rechte an den Streifen nun mal nicht bei Ihr liegen. Gina, mach einfach das was Du am besten kannst...Du könntest (noch) damit genug Geld verdienen um in 5 Jahren abzutreten.
Kommentar ansehen
22.07.2008 15:55 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Genau: Was gewesen ist war gut.Was dann kam war der falsche Weg.Sie sollte das alles genau Prüfen lassen.Obwohl ich glaube da handelt es sich wieder nur um einen PR Gag und sie macht demnächst wieder irgendwas.Na hoffentlich was vernünftiges.
Kommentar ansehen
22.07.2008 18:14 Uhr von WuPpErTaLeR1983
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Kashyyk online: <i>Hab ich auch erst gelesen...
Aber dann hab ich direkt da drunter zum Glück noch die "richtige" gefunden</i>
Kommentar ansehen
22.07.2008 19:35 Uhr von oehne
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
keiner hats gerafft, rofl: es geht nicht darum, dass sie geld für den erlös ihrer alten filme haben will, sondern, dass weiterhin mit ihrem gesicht geworben wird! und das kann sie sich sehr wohl verbitten!
im übrigen hat sie nicht von ungefähr so derben erfolg gehabt damals... sie ist einfach ne heiße schnitte, immer noch!
Kommentar ansehen
22.07.2008 23:39 Uhr von FreddyO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gina Wild =D: Die soll lieber wieder Pornos drehen :) ?
?
Kommentar ansehen
23.07.2008 02:35 Uhr von FranticF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr habt alle: gef*ckt
Kommentar ansehen
23.07.2008 07:35 Uhr von Soulless78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und warum liegt hier überhaupt stroh?

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?