22.07.08 10:17 Uhr
 127
 

Nipplegate: Geldstrafe gegen CBS aufgehoben

Beim Superbowl 2004 trat der Sport in den Hintergrund. Ursache war die entblößte Brust von Janet Jackson, "Nipplegate" war geboren.

Als Folge aus dem Vorfall verhängte die US-Medienaufsicht gegenüber CBS, den übertragenden Sender, ein Bußgeld von 550.000 Dollar. Dies wurde nun von einem Berufungsgericht in Philadelphia kassiert, denn der Sender trage dafür nicht die Verantwortung, so die Zeitung "The Philadelphia Inquirer".

Jacksons entblößte Brust war "Neun-Sechzehntel einer Sekunde" lang zu sehen, so das Gericht. Pikant war die Songzeile von Gesangspartner Timberlake während des Vorfalls: "Gonna have you naked by the end of this song".


WebReporter: ZTUC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geldstrafe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 09:38 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meinen Augen ist dieses Urteil gerecht. Der Sender kann nix dafür, dass die Amis so prüde sind und eine nackte Brust nicht verkraften.
Kommentar ansehen
22.07.2008 13:05 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ganze: ist vier jahre her....was sollen denn jetzt geldforderungen?
Kommentar ansehen
23.07.2008 11:19 Uhr von Moppsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neun Sechzehntel? Was´n das für ne Rechnung?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Operatives Abwehrzentrum ermittelt gegen Rechtsextreme in Wurzen
YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?