22.07.08 10:27 Uhr
 659
 

Mönchengladbach: 15-Jähriger wegen Mordes vor Gericht

In Mönchengladbach steht heute ein 15-Jähriger Jugendlicher vor Gericht, der im Dezember 2007 seine Freundin ermordet haben soll.

Er hatte das Mädchen im Partyraum der Eltern mit einem Küchenmesser erstochen und dann zurück gelassen.

Der 15-Jährige hat seine Freundin getötet, als er erfahren hat, dass sie einen anderen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kassiopeia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Mönchengladbach
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.07.2008 10:16 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich, wenn ein so junger Mensch sein ganzes Leben mit einer aus dem Affekt passierten Tat in den Gulli wirft. Auch wenn er nur 10 Jahre als Höchststrafe zu erwarten hat, wird er doch sein ganzes Leben an diesen Tag zurück denken.
Kommentar ansehen
22.07.2008 10:59 Uhr von Gloi
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja der arme Christoph T. hat sein Leben weggeworfen. Hast du für das Opfer auch noch Mitleid übrig? Das Mädchen wird ihr Leben auch in 6 Jahren nicht weiterführen können.
Ich hoffe das dieser Knilch für immer mit der Schuld leben muss und diese Tat nicht vergisst.
Und was für eine Affekthandlung. Er trifft sich, zwingt das Mädchen sich hinzulegen, verbindet ihr die Augen und sticht dann mit einem Küchenmesser zu, das ihm wie durch ein Wunder in die Hand geflogen ist.

Aber die Verteidigung arbeitet ja schon an der verminderten Schuldfähigkeit.
"Daran mag offenbar selbst Verteidiger Lutz Bartsch nicht glauben. Er hält es für möglich, dass der Junge im Zustand verminderter Schuldfähigkeit gehandelt hat. Computerspiele könnten ihn zu der Tat animiert haben. Monatelang habe er täglich stundenlang vor dem PC gesessen und Ballerspiele gespielt. «Vielleicht hat er dort gelernt, wie man zielgerichtet einen Menschen umbringt.»"
http://rohstoffe.ad-hoc-news.de/...(Feature)+15+J%E4hriger+wegen+Mordes+an+Freundin+vor+Gericht+
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:22 Uhr von Kassiopeia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An @Autor: Das der Junge ihr die Augen verbunden hat und die Tat so geplant hat, wusste ich nicht. Du scheinst wohl persönlich mit dem Fall verbunden zu sein. Natürlich ist es für das Mädchen auch schrecklich- weil sie nicht mehr lebt.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:31 Uhr von Gloi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kassiopeia: Ich kannte den Fall auch nicht näher, ich habe mich nur über deinen recht einseitigen Kommentar gewundert. Sicher ist es immer tragisch wenn so junge Menschen schon zu Verbrechern werden, aber auch das Opfer hatte sein ganzes Leben vor sich und auch für die Angehörigen des Opfers wird sich das ganze Leben ändern. Das hättest du in deinem Kommentar auch erwähnen können.
Kommentar ansehen
22.07.2008 11:59 Uhr von Kassiopeia
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An @Autor: @Auto, du hast volkommen recht. Ich habe mich wirklich von dem Bild verleiten lassen, dass der Junge sein Leben vergeigt hat und gar nicht an das Mädchen oder Ihre Eltern gedacht.
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:15 Uhr von mustermann07
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gloi da ich ein Hardcore Zocker bin, ich spiele seit ca 20 Jahren Computerspiele, fühle ich mich irgendwie angesprochen. Deshalb möchte ich dir eine Frage stellen, wenn man z.b. durch First-person shooter lernt wie man Menschen umbringt, lernt man dann bei Rennspielen wie man Rennautos fährt? Oder bei Flugzeugsimulationen wie man ein Passagierflugzeug lenkt oder Hubschrauber fliegt usw.?.....

Gloi wenn dem so sein sollte, kann ich mittlerweile Flugzeuge, Hubschrauber, Raumschiffe, U-Boote, Rennautos, Lkws, Traktoren, High Speed Boote, Rally Autos, Raketen, Ufos usw.usw.... lenken.

Ich spiele weltmeisterlich Fussball, Eishockey, Basketball, American Football... in Leichtathletik bin ich unschlagbar und nebenbei bin ich noch Großmeister in den gängigsten Kampfsportarten.

Ich kann Städte bauen und ganze Heerscharen an Untergebenen befehligen oder sie in den Krieg schicken. Ich kann zaubern, hexen, fliegen, Götter beschwören oder mit einem Sondereinsatzkommando im Irak operieren. Ich könnte ganze Länder übernehmen, ach was rede ich... die ganze Welt, das GANZE UNIVERSUM...

wieso sitze ich eigentlich noch hier und schreibe Foreneinträge....
Kommentar ansehen
22.07.2008 12:17 Uhr von mustermann07
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ups sorry Gloi: habe gerade gesehen, dass das ein Zitat des Verteidigers war.
Kommentar ansehen
22.07.2008 17:51 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mustermann07: Aber ein genialer Kommentar was die Spiele angeht. ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?